Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Lauseberger feiern 35-jähriges Bestehen mit unterhaltsamen Programm

Big-Band-Sound in der Tonkuhle Lauseberger feiern 35-jähriges Bestehen mit unterhaltsamen Programm

Die Lauseberger Big-Band will am Wochenende mit vielen Besuchern das 35-jährige Bestehen feiern. Das Motto lautet „Fest im Walde“, das die Gruppe aus organisatorischen Gründen an der Reitanlage „Eichenhof“ in der „Alten Tonkuhle“ zwischen Krebeck und Renshausen ausrichtet.

Voriger Artikel
Etwa 100 Duderstädter bei Blutspende-Aktion des DRK in Schule
Nächster Artikel
Tierschützer bangen um Duderstädter Tierheim

Treten auf: die Lauseberger.

Quelle: EF

Krebeck. „Wir wollen bekannter werden und mit dem Jubiläumsprogramm auf uns aufmerksam machen“, so der geschäftsführende Vorsitzende Markus Baum. Das Programm beginnt am Sonnabend, 12. September, um 16 Uhr mit „Drehorgelmusik der anderen Art“, bevor um 18 Uhr das Festkonzert der Lauseberger unter dem Motto „Kuhle Töne“ folgt. Das Akkordeonorchester des Landes Niedersachsen „Accollage“ spielt ab 20 Uhr zum Tanz auf, bevor ab 23 Uhr „Discotime“ angesagt ist.
Ein Festgottesdienst „mit den pfiffigen Orgelpfeifen“ eröffnet um 10.30 Uhr das Programm am Sonntag. Es folgt um 12 Uhr ein Frühschoppen, den die Renshäuser Blasmusik umrahmt. Der Frauenchor des Männergesangvereins St. Joseph tritt um 15 Uhr auf. Den Schlussakzent setzen um 16 Uhr die Lauseberger Big Band & Friends.

Von Axel Artmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter