Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Leinefelder bei Kurzfilmwettbewerb 99 Fire Films Award nominiert

Voting gestartet Leinefelder bei Kurzfilmwettbewerb 99 Fire Films Award nominiert

Der Kurzfilm "Need to see" der zwei 27 und 24 Jahre alten Leinefelder Tim Krchov und Ben Althaus hat es bei dem größten internationalen Kurzfilm-Wettbewerb "99 Fire Films Award" unter die 99 beste Filme geschafft.

Voriger Artikel
Hans-Georg Näder sieht Chance in Flüchtlingen
Nächster Artikel
Duderstädter LEB eröffnet Ausstellung mit dem Titel „Wir zeigens euch“
Quelle: Screenshot myvideo

Unter der Vorgabe "was du schon immer einmal tun wolltest" haben sich die beiden Filmemacher in die Lage eines psychisch Kranken zu versetzen gesucht. Der Leinefelder Künstler Jim Huke zeichnete einige Werke für den Film. Der Soundtrack des 99-Sekunden-Films wurde selbst produziert. Die Eichsfelder wollen natürlich auch gerne den Publikumspreis. Voten für "Need to See" geht noch bis kommenden Montag, 9.Februar, 13 Uhr. "Wir wollen nicht nur die Jury überzeugen", sagt Krchov.

 

Link zum Film und zum Voting

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter