Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Lisa Krukenberg eröffnet Kosmetikstudio in Duderstädter Innenstadt

Schön sein Lisa Krukenberg eröffnet Kosmetikstudio in Duderstädter Innenstadt

„Ab 10 Uhr war das Studio immer gut gefüllt“, sagte Lisa Krukenberg zum Tag der Eröffnung ihres Kosmetik-Studios in der Duderstädter Innenstadt. Nachdem Krukenberg im November vergangenen Jahres mit den Vorbereitungen begonnen hatte und dafür 400 Einladungen für die Eröffnungsfeier verteilt hat, konnte sie sich am Freitag über 200 Besucher freuen.

Voriger Artikel
Wolf im Eichsfeld bei Breitenberg gesichtet
Nächster Artikel
Was denken Duderstäder Bürger über eine Europa-Armee?

Start in Selbstständigkeit: Lisa Krukenberg (sitzend) mit Freunden.

Quelle: Schneemann

Duderstadt. Bekannte, Freunde, Familie  und Interessierte staunten nicht schlecht, als sie die ersten Schritte durch das neue Studio zurückgelegt hatten. Die Räumlichkeiten in der Sackstraße erstrahlen im frischen Glanz, komplett renoviert mit moderner Einrichtung ausgestattet, kann Krukenberg nun ihrer Leidenschaft nachgehen.

„Mein Interesse an der Kosmetik kam schon zu Schulzeiten auf“, sagt die Visagistin. Der Umgang mit Menschen sei eines der wichtigsten Merkmale ihres Berufs. Das liebe sie. Aber auch die Kleinarbeiten, wie die Wimpernverlängerung das Zupfen von Augenbrauen mag sie als Teil ihres Jobs sehr. „Das ist wie Meditation“, schwärmt sie.

Die Entscheidung sich selbstständig zu machen, wurde laut Krukenberg von vielen Faktoren begünstigt. „Ich habe eine kaufmännische Ausbildung bei einer Bank gemacht“, sagt sie, „das hilft natürlich.“ Auch ihre Ausbilderin im Bereich Visagistik und selbst erwähltes Vorbild Astrid Rudolph habe sie inspiriert und motiviert, ihren eigenen Weg zu gehen.

Die seit 2011 staatlich anerkannte Kosmetikerin und Visagistin Krukenberg macht deutlich, dass sie ein aktiver Mensch ist – die richtige und notwendige Voraussetzung, um eigenständig einen erfolgreichen Betrieb zu führen. Nach ihrem Motto „Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter“, versuche sie immer alles sofort und gründlich zu machen. Eines aber wagt sie nicht einmal zu hoffen: „So eine erfolgreiche Frau wie Astrid Rudolph zu werden ist utopisch“, sagt sie.

Rudolph habe mit ihrer TV-Sendung „Schick und Schön“, Auftritten im Fernsehgarten, ihrer Dozentenrolle an einer der renommiertesten Make-up Schulen Deutschlands und ihrer eigenen Fashion Style Academy in Bonn eine besondere Karriere hingelegt.

Von Kay Weseloh

Infos im Internet unter lisakosmetik.de oder telefonisch unter 01 51 / 61 71 33 61 informieren.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter