Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Live-Musik in Kneipen, Kirche und Freibad

6. Duderstädter Musiknacht am 4. Juni Live-Musik in Kneipen, Kirche und Freibad

Die Duderstädter Innenstadt soll am 4. Juni wieder zur Partymeile, Gaststätten zur Bühne für Bands und Solisten werden. Die Planungen für die 6. Duderstädter Musiknacht stehen vor dem Abschluss. Das komplette Programm soll im Mai vorgestellt werden.

Voriger Artikel
Hardy Krüger jr. als Kaleu in Eichsfeldhalle
Nächster Artikel
Eichsfelder bauen Schule in Namibia

Die Blues Man Group steht auch 2016 wieder auf der Bühne im Backsteinhaus.

Quelle: Richter

Duderstadt. „Es wird wieder ein breites Spektrum an Live-Musik geben“, sagt Organisatorin Sabine Holste-Hoffmann. Wenn es nach ihr ginge, könnte es noch breiter sein, aber auch die beteiligten Gastronomen haben ihre Vorstellungen. Die Gemeinschaftsveranstaltung von Theater- und Konzertvereinigung, Treffpunkt Stadtmarketing und Gastwirten sei immer wieder ein Spagat zwischen den Wünschen der Gastronomen und musikalischem Anspruch. „Coversongs, die jeder mitsingen kann, sorgen nun einmal für Stimmung“, meint Holste-Hoffmann: „Und die steht im Vordergrund bei der Musiknacht, zu der alle Generationen zusammenströmen. Das zeichnet das Projekt aus.“

Wie in den Vorjahren bieten wieder ein Dutzend Gaststätten Bands und Einzelinterpreten ein Forum für Auftritte. Nicht mehr dabei ist die weiterhin verwaiste Schauburg, erstmals an Bord das neu eingerichtete Bistro Neptun im Freibad. Über Kneipen, Eisdielen und Restaurants hinaus mischt auch die Kirche wieder mit. Mit einem Programm in der Basilika St. Cyriakus, die zum Zeitpunkt der Musiknacht bereits Baustelle wegen der Arbeiten im Zuge des neuen Beleuchtungskonzepts sein wird, will Propst Bernd Galluschke an den Vorjahreserfolg mit Chören und Bigband anknüpfen.

Anlaufstationen der Musiknacht sind neben Kirche und Freibad das Backsteinhaus, Bistro Sabri, Eichsfelder Hof, Eisdiele Finamore, Elaton, Halber Mond, Jamies, Manducare, Ratskeller und Trattoria da Sergio. Laut vorläufigem und noch unvollständigem Ablaufplan spielen am Sonnabend, 4. Juni, ab 19 Uhr bei freiem Eintritt im Backsteinhaus Rocktail (Deutsch-Rock) und die Blues Man Group (Rock‘n‘Roll und Blues), im Elaton The Meadowbrooks (Klassik-Rock), im Bistro Sabri Thomas Mühlhaus (Cover-Songs) im Bistro Neptun Just Play (chilliger Bar-Jazz), in der Eisdiele Finamore Enzo de Franco (Schlager, Pop) im Halben Mond Alexander Hoffmeister & Friends (Klassik-Rock unplugged) im Jamies Ni.Tram (Deep Techhouse) und bei Sergio Jakob Mecke (Akustik-Pop).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter