Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Macht Kinder stark“

Grundschule Gerblingerode feiert Abschluss der Projektwoche „Macht Kinder stark“

Zum Abschluss der Projektwoche, die unter dem Motto „Tanz“ gestanden hat, hat die Maximilian-Kolbe-Schule in Gerblingerode am Freitag ein Schulfest gefeiert.

Die Maximilian-Kolbe-Schule in Gerblingerode hat am Freitag ein Schulfest gefeiert.

Quelle: Richter

Gerblingerode. Die Grundschüler haben dabei ihre in der Projektwoche einstudierten Tänze den anwesenden Eltern und Verwandten vorgeführt. Begeistert haben die Kinder Breakdance-, Hip-Hop- und Akrobatiktänze in der Turnhalle unter Applaus des Publikums aufgeführt. Im Anschluss wurden die Resultate der Projektwoche, die bereits vor Ostern stattgefunden hat und bei der Musikinstrumente gebastelt wurden, auf dem Schulhof präsentiert. Die Kinder sangen und und untermalten ihr Programm mit rhythmischen Trommelschlägen auf selbstgebastelten Trommeln.

„Die Projektwochen haben das Gemeinschaftsgefühl der Kinder gestärkt“, sagt Schulleiterin Monika Ernst. Außerdem hätten die Kinder zunehmend gelernt, aufeinander Rücksicht zu nehmen und ihr Selbstbewusstsein zu stärken. „Durch solche Projekte werden die Kinder stark“, erklärt die Schulleiterin das Motto der Schule „Macht Kinder stark“.

Weiterer Höhepunkt des Schulfestes war die Übergabe eines neuen Spielgerätes auf dem am Schulhof angrenzenden Spielplatz. Dieses wurde von der Spende der Harz-Energie an die Stadt Duderstadt finanziert, welche von der Stadt Duderstadt an die Schulen zur Ausgestaltung der Spielplätze weitergegeben wurde. „Dreitausend Euro haben wir für den Spielplatz von der Stadt Duderstadt erhalten“, freut sich Gerblingerodes Ortsbürgermeister Dieter Thriene (CDU). Die fehlenden 2000 Euro für die neue Kletterpyramide habe die Sparkasse gespendet.

Außerdem zähle ein neues Spielgerätehaus zum Inventar der Schule. Die darin befindlichen Spielsachen seien ebenfalls neu. „Sie wurden durch die Prämie des Ideenwettbewerbs „Ideen machen Schule“ finanziert“, erklärt Ernst. Bei diesem Wettbewerb habe die Schule mit ihrem Projekt „Bildung und Musik macht Kinder stark“ den ersten Preis erhalten.

Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter