Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Treffsicher und tanzfreudig

Schützenverband Eichsfeld Treffsicher und tanzfreudig

Traditionell am letzten Wochenende im August wird das Geheimnis um die Majestäten und Pokalsieger des Schützenverbands Eichsfeld gelüftet. Die Schützenbruderschaft Nesselröden von 1592 ist in diesem Jahr der Ausrichter dieses Ereignisses.

Voriger Artikel
Nachwuchssorgen trotz neuer Azubis
Nächster Artikel
Christian Einecke bester Volksschütze

Nesselröden. Im Vorfeld müssen sich die Schützen-, Damen- und Jugendkönige der Vereine aus dem Ober- und Untereichsfeld im Wettkampf beweisen, um diese besondere Würde dann für ein Jahr bekleiden und den Schützenverband Eichsfeld somit in der Öffentlichkeit repräsentieren zu können. Die Wettkämpfe im Rahmen des Königsschießens und der Pokalmeisterschaften sind für die ersten drei Wochenenden im August in der Schießhalle der Schützenbruderschaft in Nesselröden terminiert worden, erläutert Katrin Schröder, Pressereferentin des Schützenverbandes Eichsfeld.

Das große Festprogramm am Sonnabend, 27. August, beginnt um 18.20 Uhr mit dem gemeinsamen Einzug der bisherigen Eichsfeldmajestäten und Abordnungen der Schützenvereine in die örtliche Kirche St. Georg. Dort soll dann in bewährter Weise um 18.30 Uhr der ökumenische Schützengottesdient gefeiert werden.

Im Anschluss daran marschieren die Fahnenabordnungen mit den Schützinnen und Schützen zur Schießhalle in Nesselröden. Dort beginnt ab 20 Uhr der große Königsball mit der Proklamation der Eichsfeld-Majestäten und Eichsfeld-Pokalsieger dieses Jahres.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt an diesem Abend die regional bekannte Tanz- und Partyband Sky Diver aus Friedland. „Die Verantwortlichen des Schützenverbands Eichsfeld und der Schützenbruderschaft Nesselröden freuen sich über eine rege Teilnahme an den Wettbewerben und dem Königsball“, heißt es abschließend in der Ankündigung. art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter