Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Malteser eröffnen Tagespflegeeinrichtung Dramatisch

Kommentar

Dramatisch

Feilt noch an Details: Stefan Nolte in den Räumen der neuen Tagespflegeeinrichtung der Malteser für Demenzerkrankte.

© Thiele

Demenz wird zur Volkskrankheit, so die gängige Einschätzung. Demenz ist Volkskrankheit, berichtigt Stefan Nolte.

Wird oder ist? Die Wahl des Zustandsverbs ist keine Frage der Semantik, sondern Ausdruck einer dramatischen gesellschaftlichen Entwicklung.

Demenz ist ein Thema, das potenziell jeden angeht, und die Wahrscheinlichkeit dazu wächst. Denn die steigenden Fallzahlen Erkrankter bilden nur einen Teil der Wirklichkeit ab. Sie potenzieren sich noch, rechnet man Familie und Freunde, vor allem pflegende Angehörige hinzu. Das vervielfacht die Zahl der Betroffenen, der Bedarf an professioneller Betreuung der Erkrankten, an Rat und Hilfe für Angehörige ist groß.

Deshalb ist es wichtig und gut, dass in den vergangenen Jahren in der Region eine Reihe von Pflegeeinrichtungen geschaffen wurden. Hier ist das Angebot gut und wird mit Eröffnung der Malteser-Tagespflege noch besser.

Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter