Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Mann aus Bad Lauterberg bei Unfall ums Leben gekommen

Verkehrsunfall Mann aus Bad Lauterberg bei Unfall ums Leben gekommen

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 530 zwischen Breitenberg und Hilkerode ist am Montagvormittag, 2. Februar, gegen 11.25 Uhr ein 55 Jahre alter Autofahrer aus dem Raum Bad Lauterberg tödlich verletzt worden.

Voriger Artikel
Lesung „Das Heilige Experiment“ im Emmaus-Zentrum Duderstadt
Nächster Artikel
Tiftlingerodes Bürgermeister will Voraussetzungen für Baugebiet Am Roten Feld schnell schaffen

Ein 55 Jahre alter Mann aus Bad Lauterberg ist am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall zwischen Hilkerode und Breitenberg ums Leben gekommen.

Quelle: Polizei

Breitenberg. Ersten Ermittlungen der Polizei Duderstadt zufolge kam der Mann mit seinem Kia kurz vor der Ortschaft Hilkerode aus bislang ungeklärter Ursache plötzlich auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte hier frontal mit einem entgegenkommenden Lkw.

Der 55-Jahre alte Pkw-Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle, der 56 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 7.000 Euro.

Die Unfallursache ist derzeit noch unklar. Der Leichnam des Verstorbenen wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Göttingen beschlagnahmt. An der Unfallstelle waren ein Rettungswagen, der Rettungshubschrauber und die Freiwillige Feuerwehr Hilkerode im Einsatz.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die L 530 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr über Breitenberg und Langenhagen abgeleitet.

ots

Dieser Artikel wurde aktualisiert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter