Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mit Erfahrung und Weitblick

Marktumfrage: Steinmeier als Bundespräsident? Mit Erfahrung und Weitblick

Lange war unklar, wer für das Amt des Bundespräsidenten von der CDU vorgeschlagen wird. Nun hat das Ringen um einen Kandidaten ein Ende, die CDU unterstützt Frank-Walter Steinmeier, vorgeschlagen von der SPD. Was halten die Passanten in der Duderstadt davon. Ist Steinmeier der Richtige für das Amt?

Voriger Artikel
Musik macht Kinder stark
Nächster Artikel
„Koscher essen ist kompliziert“

Hermann Bötcher ist überzeugt, dass mit Steinmeier die Wahl auf den richtigen gefallen ist: „Ich glaube schon, dass er der geeignete Kandidat ist“, sagt er zu dem Wunschkandidaten der SPD.

Quelle: fil

Duderstadt. Wenn die Amtszeit des derzeitigen Bundespräsidenten Joachim Gauck endet muss ein neues Staatsoberhaupt von der Bundesversammlung gewählt werden. Dem Vorschlag von Steinmeier ging das Ringen der Parteien um einen geeigneten Kandidaten vor. Weil die Abgeordneten der CDU sich nicht auf einen eigenen Kandidaten einigen konnten, unterstützten sie schließlich den von der SPD vorgeschlagenen Steinmeier.

Reinhardt Ruhe

Reinhardt Ruhe

Quelle:

„Auf jeden Fall“, sagt Reinhardt Ruhe auf die Frage, ob Steinmeier der geeignete Kandidat sei. Und weiter: „Er ist ein symphatischer Mann“. Monique Langlet ist zwar zufrieden mit der Auswahl Steinmeiers, hat aber auch Kritik an der Ernennung des bisherigen Außenministers: „Es wäre schön gewesen, wenn es noch einen anderen Kandidaten gegeben hätte.“ Eine andere Person für das Amt des Staatsoberhauptes falle ihr derzeit aber auch nicht ein. „Die Politiker hätten vielleicht noch einen anderen auf dem Schirm haben sollen“, glaubt Langlet.

Hermann Bötcher

Hermann Bötcher

Quelle:

Hermann Bötcher ist überzeugt, dass mit Steinmeier die Wahl auf den richtigen gefallen ist: „Ich glaube schon, dass er der geeignete Kandidat ist“, sagt er zu dem Wunschkandidaten der SPD. „Er ist ein Mann mit Erfahrung und Weitblick. Ich denke, dass er uns Deutsche gut vertreten wird“. „Ich wüsste zur Zeit keinen anderen“, sagt auch Angelika Gellem. Ruhig und besonnen sei Steinmeier. „Er bedenkt, was er sagt“, ist die Duderstädterin überzeugt. In der aktuellen Regierung sei Steinmeier ihrer Meinung nach der Einzige, der für den Posten des Staatsoberhauptes in Frage komme.

Gertie Schrecklinger

Gertie Schrecklinger

Quelle:

„Ich denke ja“, sagt Gertie Schrecklinger auf die Frage, ob Steinmeier der richtige Kandidat für das Amt des Außenministers sei. „Ich kann da nichts negatives finden“, ergänzt sie. Auch andere befragte Duderstädter waren sich einig: Steinmeier ist ein vielversprechender Kandidat für das Amt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter