Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Meinungsfreiheit und guter Geschmack

Marktumfrage zum Böhmermann-Gedicht in Duderstadt Meinungsfreiheit und guter Geschmack

Der Satiriker Jan Böhmermann hat mit Schmähversen über das türkische Staatsoberhaupt Tayyip Erdogan eine Staatsaffäre ins Rollen gebracht. „Stehen Sie hinter Böhmermann?“ lautete die Marktumfrage, bei der sich die Befragten zwar für Meinungsfreiheit ausgesprochen haben, aber über den guten Geschmack dabei diskutierten.

Voriger Artikel
SPD: Betreuungsangebot ausweiten
Nächster Artikel
Einbruch in Büroräume

Christa und Wolf-Rüdiger Hartmann

Quelle: Nachtwey

Duderstadt. „Es ist gut, dass wir bei uns Meinungsfreiheit haben“, verteidigte Christa Hartmann (66) eines der deutschen Grundrechte.Allerdings kannte die Landolfshäuserin den Wortlaut der Schmähverse nicht, die kurz nach dem Bekanntwerden wieder aus den Medien verschwunden sind. Nach dem Zitat einiger Zeilen, die sich vor allem auf Erdoğans Geschlechtsteile bezogen, räumte sie ein: „Die Frage ist, ob es da eine moralische Grenze geben sollte.“ Für ihren Ehemann Wolf-Rüdiger Hartmann (67) fiel die Antwort eindeutiger aus: „Satire muss unter allen Umständen frei sein. In einer demokratischen Gesellschaft darf es keine Grenzen geben, und niemand sollte aus einer Satire eine Staatsaffäre machen.“

Iris Weber

Iris Weber

Quelle: Nachtwey

Die Duderstädterin Iris Weber (47) sagte: „Schlimm finde ich vor allem, dass sich Erdogan über diese Satire aufregt. Das steht in keinem Verhältnis. In der Türkei steckt er Menschen ins Gefängnis, die einfach eine andere Meinung haben.“

Marco Gruhle

Marco Gruhle

Quelle: Nachtwey

Marco Gruhle (45), der beruflich in Duderstadt tätig ist, kennt auch die Schmähverse. „Wir sollten die Freiheit genießen, sagen zu dürfen, was wir wollen, egal, ob eine Satire nun geschmackvoll ist oder nicht. Was man in der Türkei über manche unserer Politiker sagt, wissen wir nicht mal.

Böhmermann

Jan Böhmermann droht wegen seiner umstrittenen Erdogan-Satire ein Strafverfahren. Halten Sie das für richtig?

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter