Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mit dem Planwagen durch den Leeren

Maffay und Näder als Chauffeur Mit dem Planwagen durch den Leeren

Um zur Eröffnung des Tabalugahauses nach Duderstadt zu kommen (siehe Seite 9), hatten sich Rockstar Peter Maffay und Ottobock-Chef Hans Georg Näder für die jungen Teilnehmer der Workshops auf Gut Herbigshagen etwas besonderes einfallen lassen.

Voriger Artikel
„Grenzenlos“: Auf der Suche nach Freiheit
Nächster Artikel
Trendsport Parkour

Mit Planwagen: Näder fährt Jugendliche zum Symposium.

Quelle: Thiele

Duderstadt. Mit zwei Planwagen, gezogen von knallroten Porsche-Traktoren, wurden die Jugendlichen durch den Leeren in die Innenstadt gefahren.

„Da wird meine eigene Jugend lebendig. Im Leeren haben wir gezeltet, unser Abenteuerspielplatz war Duderstadt“, erinnert sich Näder an seine unbeschwerte Kindheit im Eichsfeld. Die Anmeldeliste zur Planwagenfahrt war schnell voll, denn nicht alle Jugendlichen passten mit auf die Wagen. Die Workshop-Teilnehmer selbst nahmen das gelassen. „Eine Gruppe muss auch kochen. Wir bleiben hier und bereiten das Essen vor“, sagte Vincent aus Worbis. Es sollte Gemüsepfanne geben.

Neben der Kochgruppe stand als Alternativprogramm auch das Erforschen der Fledermäuse auf Gut Herbigshagen auf dem Programm. „Die Teilnehmer in den Gruppen haben sich gut verteilt“, lobt Projektleiterin Alexandra Engel das gute Sozialverhalten der Jugendlichen. Bei der Planwagenfahrt wurde besonders den ausländischen Gästen der Vortritt gelassen. Am Treckerlenkrad saßen Maffay und Näder höchstpersönlich.

Impressionen von der Eröffnung des Tabalugahauses in Duderstadt.

Zur Bildergalerie

ny

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Symposium der Peter-Maffay-Stiftung

Auch die Religion als Schutzraum spielte eine Rolle beim Symposium in Duderstadt. Da Charlotte Knobloch als jüdische Repräsentantin verhindert war, wurde Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrates der Muslime, auf dem Podium von der der ehemaligen evangelischen Bischöfin Margot Käßmann und dem katholisch-palästinensischen Pfarrer Firas Aridah aus Ramallah flankiert.

mehr
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter