Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Mitarbeiter der Sparkasse geehrt

Jubilare Mitarbeiter der Sparkasse geehrt

Dreifachen Anlass für eine Feier gab es kürzlich in der Sparkasse Duderstadt. Es galt Jubilare zu ehren, Mitarbeiter in den Ruhestand zu verabschieden und Lehrgangsabsolventen zu beglückwünschen.  

Voriger Artikel
Schüler staunen über Leben in der Steinzeit
Nächster Artikel
Fleischer Strüber erweitert Betrieb

Feierstunde bei der Sparkasse: Dank und Anerkennung für erfolgreiche Mitarbeiter.

Quelle: EF

So konnte Gerhard Schulze, am 1. April auf eine 40-jährige Tätigkeit im Öffentlichen Dienst zurückblicken. Bereits am 1. Januar beging der Leiter der fahrbaren Geschäftsstelle Markus Rohmund sein 25-jährige Berufstätigkeit. Sparkassendirektor Hermann Vorwald würdigte die Jubilare im Beisein der Partner und vieler Kollegen und dankte  für ihren jahrelangen Einsatz und die Treue zur Sparkasse.

Dan sagte er auch Mathilde Klapprott, Lidwina Morick und Rudolf Rudkowski. Nach 45-jähriger Tätigkeit für die Sparkasse trat Mathilde Klapprott  zum 1. April in den wohlverdienten Ruhestand. Am 1. April 1964 trat die Brochthäuserin  ihren Dienst in der Sparkasse an. Die längste Zeit ihres Arbeitslebens verbrachte Mathilde Klapprott dann als Leiterin der Geschäftsstelle Ohmbergstraße. 

Ebenfalls am dem 1. April verließ nach mehr als 37 Jahren Lidwina Morick, Obernfeld, die Sparkasse. Die gelernte Sparkassenkauffrau arbeitete in dieser Zeit als Sachbearbeiterin in der Darlehensbuchhaltung. 

Versierter Hausmeister

Rudolf Rudkowski trat bereits am 1. Februar  in die Freizeitphase der Altersteilzeit. Nahezu 16 Jahre war er im Duderstädter Kreditinstitut als Hausmeister beschäftigt. Als gelernter Starkstromelektriker kümmerte sich der Hilkeröder insbesondere um das Hauptstellengebäude  an der Bahnhofstraße aber auch um alle Geschäftsstellen der Sparkasse.  

Zum Abschluss widmete sich Vorwald sodann der Zeugnisübergabe an drei erfolgreiche Lehrgangsabsolventen. So konnten Lars Kramer und Patricia Nienstedt  den Studiengang zum Sparkassenbetriebswirt mit Erfolg abschließen. Um ihre Kunden optimal betreuen zu können, besuchte Monika Marschler daneben mit Erfolg das mehrwöchige Fachseminar „Financial Consultant“.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter