Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Mobile Box“ in Duderstadt

Rücknahme für Recycling „Mobile Box“ in Duderstadt

Seit November sammelt der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) Göttingen gebrauchte Mobiltelefone in der Kreisstadt. Nun sollen alte Handys auch in Duderstadt und Waake in der „Mobile Box“ abgegeben werden können.

Voriger Artikel
Schützenfest mit Ökumene-Pokal
Nächster Artikel
Einbruchserie beschäftigt Polizei
Quelle: dpa

Duderstadt. Sammelstellen sollen dann im Bioladen „Lebenskunst“ an der Duderstädter Marktstraße, im Brothofladen Waake und in Göttingen zu finden sein, kündigt der BUND an. Zudem sei für Mittwoch, 6. April, ein Infostand in der Duderstädter Innenstadt geplant. Von 10 bis 13 Uhr sollen sich dort Interessierte über die Mobile Box erkundigen können.

Mehr als 100 Millionen ungenutzte Handys befänden sich in deutschen Haushalten, zitiert der BUND Studie des Branchenverbands Bitkom. „Jedes Gerät enthält wertvolle Rohstoffe wie Gold, Silber und Kupfer, die heutzutage problemlos recycelt werden können“, erklärt Ann-Kathrin Schmidt von der Kreisgruppe Göttingen.

Die gesammelten Handys würden einem zertifizierten Recycling-Betrieb übergeben und dort umweltschonend weiterverwertet. Smartphones würden nach einer vollständigen Datenlöschung innereuropäisch wiederverwendet. Aus dem Erlös würden die Rücknahmeaktionen finanziert, aber auch Umweltprojekte unterstützt, so Schmidt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter