Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Moderierter Landeswettbewerb auf Gut Herbigshagen

Hütehunde und Schäfermarkt Moderierter Landeswettbewerb auf Gut Herbigshagen

Auf Gut Herbigshagen dreht sich am Sonntag, 12. Juli, von 10 bis 18 Uhr alles um Schaf und Hund. Bereits zum sechsten Mal führt die Heinz-Sielmann-Stiftung dort gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde (AAH) ein Leistungshüten durch.

Voriger Artikel
Zuchtschau mit internationalen Gästen in Seulingen
Nächster Artikel
Gieboldehäuser Schüler erhalten Computerzertifikate

Alljährliches Spektakel: Hütehunde-Wettbewerb.

Quelle: dpa

Duderstadt.  Erwartet werden Schäfer mit ihren Hunden aus ganz Niedersachsen. Ergänzt wird der Schauwettbewerb durch einen Schäfermarkt auf dem Hofgelände. Der „Tag der Hütehunde“ hat inzwischen einen festen Platz im Terminkalender der Stiftung eingenommen. Das diesjährige Leistungshüten betrachten Stiftungssprecher Christoph Neumann und Organisator Holger Belz auch als Generalprobe für 2016. Im kommenden Jahr reisen Schäfer aus ganz Deutschland an: Die Sielmann-Stiftung hat den Zuschlag für die Ausrichtung des bundesweiten Hütehunde-Wettbewerbs bekommen, der zwei Tage dauert.

„Wanderschäfer sind selten geworden in Deutschland – und mit ihnen die bodenständigen Hütehunde“, sagt Neumann. Die AAH betreue die vom Aussterben bedrohten Altdeutschen Hütehunde und nutze die Tradition des Leistungshütens, um die Öffentlichkeit über den Wert von Schaf, Schäfer und Hütehund als Kulturgut zu informieren. Die Tradition müsse zur Bewahrung alter Kulturlandschaften erhalten bleiben. Beim Leistungshüten am Sonntag wird eine Parcours-Sprecherin den Zuschauern Prüfungsaufgaben wie „Auspferchen“, „Engweg“, „Wehren am Verkehr“, „Kippen“ oder „Griff“ erläutern.

Auf dem Schäfermarkt werden Erzeugnisse vom Schaf wie Käse, Fell und Wolle sowie Produkte für den Hund angeboten. Zum Programm gehören Mitmachaktionen und Vorführungen. Eine Handspinnmanufaktur ist ebenso dabei wie ein Stockmacher, eine Rettungshundestaffel, Samujeden, sibirische Hüte- und Schlittenhunde. Auch das Tierheim Duderstadt ist mit einem Informationsstand vertreten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter