Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer bei Steina schwer verletzt

Unfall Motorradfahrer bei Steina schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwochnachmittag gegen 15.45 Uhr ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war ein 28 Jahre alter Fahrer eines VW Passat auf der Landesstraße 604 in Höhe Steina unterwegs.

Voriger Artikel
Dachstuhlbrand in Schwiegershausen: 150.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Jahreshauptversammlung beim FC Westerode
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bad Lauterberg. Von der Bundesstraße 243 kommend wollte er nach links in Richtung Steina abbiegen. Dabei übersah er einen ihm entgegenkommenden 57-jährigen Motorradfahrer. Bei dem Frontalzusammenstoß zog sich der Fahrer des BMW-Tourenmotorrades schwere Verletzungen zu. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Fahrer des Passat und ein fünfjähriges Kind, das sich im Auto befand, erlitten einen Schock. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die L 604 etwa eineinhalb Stunden lang halbseitig gesperrt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro, teilte die Polizei mit. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter