Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hund verletzt 46-Jährige schwer

Mühlhausen Hund verletzt 46-Jährige schwer

In Mühlhausen wurde am Dienstagmittag eine Frau von ihrem eigenen Hund angegriffen und schwer verletzt, wie die Landespolizeiinspektion Nordhausen mitteilte.

Voriger Artikel
Rückgabe von NS-Raubgut
Nächster Artikel
Lebendiger Adventskalender

Um den Angriff des Hundes abzuwehren, soll ein Polizeibeamter auf das Tier geschossen haben.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Mühlhausen. Nachdem die Schwiegermutter des Opfers die Polizei alarmiert habe, sei es dieser zunächst nicht gelungen, die Frau aus der Wohnung der Lassallestraße zu bergen. Polizisten und Feuerwehrleute hätten zuerst den Hund von der Frau trennen müssen.

Um einen Angriff des Hundes abzuwehren, habe ein Polizeibeamter auf das Tier geschossen. Unterdessen sei die verletzte 46-Jährige in ein Krankenhaus gebracht worden. Als Feuerwehr und Polizei sich um den verletzten Stafford-Terrier kümmern wollten, habe dieser sie sofort angegriffen und musste mit weiteren Schüssen zur Strecke gebracht werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter