Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Müllsammelaktion in Nesselröden

Großreinemachen Müllsammelaktion in Nesselröden

25 freiwillige Helfer haben sich am Sonnabend in Nesselröden an der sechsten von Jugendfeuerwehr und CDU-Ortsverband organisierten Müllsammelaktion beteiligt. Angesagt war Großreinemachen im Dorf und in der Feldflur.

Voriger Artikel
„Wir sind die sicherste Region im Land“
Nächster Artikel
Karnevalsumzüge in Desingerode, Rollshausen und Wollbrandshausen

Gemeinsam gegen Müll: Erschöpft-zufriedene Nesselröder nach der Sammelaktion.

Quelle: Tietzek

Während ihrer rund vierstündigen Tour wurden die Helfer, die sternförmig mit vier Fahrzeugen in der Gemarkung unterwegs waren, an zahlreichen Stellen fündig. Besonders häufig stießen sie auf Altreifen, Metallteile, Folienreste, Flaschen und Zaunelemente, Kartuschen, Farbeimer und verschiedene Baustoffe, berichtet Hartmut Becker, Fraktionsvorsitzender der CDU im Ortsrat. Aber auch eine größere Videosammlung gehörte zu den Fundstücken.

Sehr konzentriert habe wie bereits in früheren Jahren der Müll in der Nähe des Park-and-ride-Parkplatzes beim Bauernhof Zwingmann gelegen. Dies ist für die Nesselröder ein stark frequentierter Treffpunkt bei gemeinsamen Fahrten zur Arbeit. Großes Augenmerk legten die Müllsammler auf Kinderspielplätze, da dort immer wieder kaputte Flaschen zu finden seien, so Becker.

Erfreulich sei, dass sich das Müllaufkommen seit dem Beginn der im zweijährigen Turnus ausgerichteten und von der Jägerschaft Nesselröden unterstützten Aktion deutlich reduziert habe. Dies gelte auch für „Raritäten“, wozu in früheren Jahren beispielsweise ein halbes Motorrad gehört habe.

Durch die geringere Müllmenge genügten nun kleinere Fahrzeuge zum Einsammeln, die „schneller und beweglicher“ seien, während früher auch Trecker mit Anhänger unterwegs waren. Dank zollt Becker den Gewerbetreibenden Wolfgang Gerstmann von der Firma Baupoint und Dachdeckermeister Kai Klöppner, die Fahrzeuge für die Aktion bereit gestellt hatten.

[Axel Artmann]

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter