Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Musikschule: Sozialfonds unterstützt Familien

Instrumentalunterricht Musikschule: Sozialfonds unterstützt Familien

Zum zweiten Mal kann der Förderverein der Musikschule für den Landkreis Göttingen dank der kräftigen Unterstützung durch die Bürgerstiftung Duderstadt einen Sozialfonds einrichten, der einkommensschwachen Familien zugute kommt.

Voriger Artikel
Eichsfelder besuchen Nordlichter: Süße Bastelstunde
Nächster Artikel
Windräder auf Stadtgebiet?

Hier steht musische Bildung im Mittelpunkt: Im Haus am Wall in Duderstadt ist die Musikschule des Landkreises beheimatet.

Quelle: OT

Die Gelder aus diesem Topf sollen Eltern mit geringem Einkommen unterstützen, die ihren Kindern aus eigener Kraft keinen Musikunterricht sowie die Anschaffung eines Instrumentes ermöglichen können.

Diesen Familien bietet sich auch in diesem Jahr die Möglichkeit der Förderung durch den Sozialfonds, denn der Förderverein kann bis zu 30 Prozent des Jahresbeitrags für die Musikschule übernehmen. Voraussetzung ist, dass der Unterricht mindestens ein Jahr dauert. Darüber hinaus muss für jedes Kind ein eigener Antrag gestellt werden. Die Anträge müssen bis zum 26. September im Haus am Wall in Duderstadt vorliegen.

Rund um die Musikschule sind in diesem Jahr mit Hilfe des Fördervereins außerdem zahlreiche Aktionen gelaufen, weitere sind noch geplant. Im August beispielsweise engagierte sich der Verein am Tag der offenen Tür mit einem Musikschul-Café, vertreten war die Einrichtung außerdem beim Musikpalast im Kaufpark Göttingen. Der Förderverein der Musikschule in Duderstadt hatte dafür eine öffentlichkeitswirksame Präsentation erarbeitet und begleitet die Musikschule darüber hinaus bei den Anliegen im Alltag.

Finanziell unterstützt wird auch das große Orchester-Projekt zum 20. Jahrestag der Wiedervereinigung. 100 Musikschüler aus Niedersachsen, Thüringen und Hessen bilden dafür ein großes Orchester, das am Sonntag, 3. Oktober, in Heiligenstadt ein Konzert geben wird. Eine zweite Aufführung ist am Sonnabend, 6. November, in der Eichsfeldhalle Duderstadt geplant. Damit soll der 30. Geburtstag der Musikschule gefeiert werden.

Informationen und Förderanträge bei der Musikschule Duderstadt, Haus am Wall, Telefon 055 27/33 41, oder unter www.fv-musikschulelkg.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter