Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Schießerei auf den Philippinen: Verdächtiger festgenommen

Duderstadt Nach Schießerei auf den Philippinen: Verdächtiger festgenommen

Im Fall einer Schießerei in einem Schnellrestaurant in Talisay City, bei der ein Duderstädter getötet wurde, soll die Polizei einen Verdächtigen verhaftet haben. Das berichten die Philippinen Nachrichten, ein deutschsprachiges Onlineportal.

Voriger Artikel
Flüchtlinge im Rosenthaler Hof in Westerode sollen ihre Religion ausüben können
Nächster Artikel
Duderstädter „Café Grenzenlos" feiert zehnjähriges Bestehen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Talisa City/Duderstadt. Am Freitag waren nach einem Streit zwischen einer Gruppe Filipinos und Ausländern Schüsse in dem Fastfood-Restaurant gefallen. Dabei wurden der 31-Jährige Ottobock-Mitarbeiter getötet und ein Franzose und Inder verletzt. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen 35-Jährigen handeln. Er bestreitet die Tat. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter