Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Nachbarschaftshilfe wird flächendeckendes Netz Einen Schritt voraus

Kommentar

Einen Schritt voraus

Während andernorts noch diskutiert wird, ist die Samtgemeinde Gieboldehausen auf dem Weg, dem demografischen Wandel zu begegnen, schon einen Schritt weiter. Statt auf Modellprojekte zu warten, deren Inhalt und Umsetzung noch in den Sternen stehen, macht die Gieboldehäuser Verwaltung ihre Hausaufgaben.

Wohnortnahe Angebote: Hilfe beim Einkaufen ist nur ein Baustein des gemeindeübergreifenden Projektes Nachbarschaftshilfe.

© Thiele

Vorhandene Angebote aufzulisten und zu bündeln ist eine zeitraubende, aber notwendige Fleißarbeit, auf deren Ergebnis aufgebaut werden kann – zumal der Landkreis dafür Mittel bereitstellt.

Dieser Vorstoß kann und sollte richtungsweisend sein für die Nachbargemeinden. Denn je schneller sich die Kommunen den Problemen der gesellschaftlichen Entwicklung stellen und so ihre eigene Existenz sichern, desto effektiver kann den Menschen vor Ort geholfen werden, Senioren wie Familien gleichermaßen.

Und davon profitieren alle Bürger. Zum Einen natürlich die, die auf Unterstützung angewiesen sind, zum Anderen aber auch die, die das Netzwerk aufbauen und am Leben erhalten. Denn auch sie werden es eines Tages gern in Anspruch nehmen.

Von Anne Eckermann

Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter