Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Harz will schönste Wildnis werden

Naturwunderwettbewerb 2016 Harz will schönste Wildnis werden

Schon zweimal - 2010 und 2011 - ist der Nationalpark Harz zu Deutschlands schönstem Naturwunder gekürt worden. Auch in diesem Jahr geht er beim Naturwunderwettbewerb 2016 zum Thema „Wildnis“, den Heinz Sielmann Stiftung und Europarc Deutschland gemeinsam initiieren, wieder ins Rennen.

Voriger Artikel
Sechs Bewerber am Start
Nächster Artikel
Open-Air-Festival steht für Regionalität

Schöne Natur: im Harz.

Quelle: r

Duderstadt. Ab sofort kann jeder Naturfreund online für seinen Favoriten voten, denn der Nationalpark Harz muss sich immerhin gegen zwölf Konkurrenten behaupten, die durch ihre Ursprünglichkeit seltenen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum bieten. Zur Wahl stehen unter anderem das Wattenmeer, das Unesco-Welterbe Hainich, die Stiftungsflächen Jüterborg, die Wutachschlucht oder die Bachtäler im Kaufunger Wald. Derzeit liefern sich Harz und Wattenmeer ein Kopf-an-Kopf-Rennen, wobei der Harz ganz knapp die Nase vorn hat.

Gevotet werden kann bis zum 18. September unter sielmann-stiftung.de/naturwunder.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter