Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Heizöl in Nathe gelaufen

Nesselröden Heizöl in Nathe gelaufen

Eine unbekannte Menge Heizöl ist am Donnerstag in Nesselröden in die Nathe gelangt. Die Gewässerverunreinigung wurde gegen 15 Uhr von Mitgliedern der örtlichen Feuerwehr festgestellt, hinter deren Gerätehaus der Bach verläuft. Nach Angaben der ermittelnden Polizei Duderstadt gibt es einen Tatverdächtigen.

Voriger Artikel
Vorbereitung für die neue Asphaltdecke
Nächster Artikel
Bürger vermissen ihren Weihnachtsbaum
Quelle: dpa (Symbolbild)

Nesselröden. Das Heizöl sei über einen Oberflächenwasser-Einlauf in die Nathe geflossen, die untere Wasserbehörde des Landkreises eingeschaltet worden. Die Feuerwehr errichtete eine Ölsperre, um das Heizöl mit Bindemitteln aufzufangen.       

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter