Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Neue Bank an alter Stelle

Mingerode Neue Bank an alter Stelle

Eine neue Bank ist am Radweg zum Sulberg zwischen Mingerode und Duderstadt eingeweiht worden. Das Vorläufermodell war verwittert und wurde nun vom Ortsrat durch eine stabile Variante mit Betonfüßen ersetzt.

Voriger Artikel
Wahlkampfzoff in Nesselröden
Nächster Artikel
Circus Moreno gastiert in Duderstadt

Neue Bank in Mingerode

Quelle: Peter Heller

Mingerode. „Der Dank des Ortsrates gilt auch Aloys Fuhrmann, der ehrenamtlich beim Aufbau geholfen hat und das Holz gestrichen hat“, sagte Ortsbürgermeister Manfred Görth (CDU). Die Bank auf dem Radweg ist eine von insgesamt drei neuen Bänken, die beiden anderen stehen auf den Grünflächen in der Lindenallee in Mingerode. Ideengeber sei der Mingeröder Rentner Godehard Gerlach gewesen, der bei seiner täglichen Wanderung rund um den Ort auch ein Auge auf den Zustand der Bänke habe, meinte Görth. Bei den neuen Sitzgelegenheiten solle der Anstrich die Fichtenbohlen offenporig belassen, um der Verwitterung vorzubeugen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter