Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Abknickende Vorfahrt

Westerode Abknickende Vorfahrt

Auf Anordnung der Stadt Duderstadt gilt in Westerode seit Dienstag eine neue Verkehrsregelung. Die Westeröder Straße wurde mit Fertigstellung der Ortsumgehung im Verlauf der Bundesstraße 247 zur Gemeindestraße herabgestuft.

Voriger Artikel
Briefwahl in Duderstadt ab sofort möglich
Nächster Artikel
Motorradfahrer nur sehr leicht verletzt

Änderung der Vorfahrt in Westerode.

Quelle: Arne Bänsch

Westerode. Verkehrsteilnehmer aus Richtung Esplingerode haben am Abzweig Nesselröden keine Vorfahrt mehr, da eine abknickende Vorfahrt aus Richtung Duderstadt nach Nesselröden ausgeschildert wurde. „Die Maßnahme dient wie auch die Rechts-vor-Links-Regelungen im weiteren Verlauf der Westeröder Straße der Verkehrsberuhigung“, erläutert Ortsbürgermeister Bernward Vollmer (CDU). Haltelinien auf der Westeröder Straße vor den Einmündungen in die Nebenstraßen sollen die Verkehrsteilnehmer auf das Rechts-vor-Links hinweisen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter