Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Anlauf am Sonntag

Dancing Afternoon Neuer Anlauf am Sonntag

Und er findet doch statt: Bereits mit dem Start der Kultursommer-Veranstaltungen vor 16 Jahren hat sich der Dancing Afternoon im Duderstädter LNS-Park als echter Publikums-Magnet entpuppt. Der musikalisch-bewegte Nachmittag zählt Jahr für Jahr zu den attraktivsten und besucherstärksten Veranstaltungen im Sommerprogramm und präsentiert sich als herausragender Abschluss des Kultursommer-Angebotes.

Voriger Artikel
Im Laden dreht sich fast alles um die Stadt
Nächster Artikel
50 Euro Bargeld für Behörde: Bei Bank abgeblitzt

Mitreißende Choreograhien: Die vielfach preisgekrönten Akteure der Hip-Hop-Dance-Academy sind beim Dancing Afternoon 2010 im Bürgerpark wieder dabei.

Quelle: EF

Monatelang bereiten sich mehr als 250 Mitwirkende sowie Organisatoren in jeder Saison darauf vor. So auch in diesem Jahr – doch Petrus machte ihnen und den erwartungsfrohen Besuchern mit Wolkenbrüchen und kaltem Wind am vergangenen Wochenende einen dicken Strich durch die Rechnung. In jedem Fall aber soll der Dancing Afternoon nachgeholt werden. Einen neuen Anlauf wagen Akteure und Veranstalter am kommenden Sonntag, 5. September, denn die Wettervorhersage sieht bislang nicht schlecht aus.

Um 14.30 Uhr wird auf der Zeltbühne im LNS-Bürgerpark ein Feuerwerk der Tänze gestartet. Neben den Jazzdance-Gruppen des TV Jahn Duderstadt, der Step-Aerobic-Gruppe des Sportvereins Viktoria Gerblingerode sowie dem Team des Aktivita Gesundheitsstudios werden auch die jungen Akteure der Hip-Hop-Dance-Academy Göttingen für Begeisterung bei den Zuschauern sorgen.

Eröffnet wird der Nachmittag mit dem rund 45-minütigen Programm der Jahn-Gruppen, die in unterschiedlichen Alters- und Leistungsstufen ihr Können im klassischen Jazztanz bis hin zum Modern Dance beweisen. Heiße Bewegungen und mitreißende Choreograhien versprechen die vielfach auch preisgekrönten Hip-Hop-Gruppen und -Solisten ab 15.15 Uhr. Rund 150 Tänzer bieten Ausschnitte aus Trainings- und Wettbewerbsprogrammen. Für Stimmung sorgen ab 16.15 Uhr die Akteure des Injoy-Gesundheitsstudios, die zeigen, wie gut es Geist und Körper bekommt, den Sessel gegen sportliche Betätigung zu tauschen. Ihre Premiere beim Dancing Afternoon feiern ab 16.30 Uhr die 14 Mädchen und sechs Erwachsene der Step-Aerobic-Gruppe des Gerblingeröder Sportvereins Viktoria, die den Tag voller Spaß, Musik und Dynamik beschließen.

Von Anne Eckermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter