Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Neues Programm der Duderstädter Theater- und Konzertvereinigung

Stars aus Pop und Klassik Neues Programm der Duderstädter Theater- und Konzertvereinigung

Mit dem neuen Programm für 2015/2016 stellt die Theater- und Konzertvereinigung (TKV) wieder ein breites Spektrum quer durch die Musikgeschichte und durch die Theaterwelt vor. Mit Klängen aus Pop, Klassik, Musical, Operette und zwei Theaterstücken dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Dazu runden fünf Sonderveranstaltungen das Programm ab.

Voriger Artikel
14. Eichsfelder Familientag in Immingerode
Nächster Artikel
Erstes Treffen der Beiratsmitglieder der Dorfregion Duderstadt

Songs von Pink Floyd stehen im Mittelpunkt bei „Rock im Park“. Die Tribute-Band Echoes wird dabei auftreten.

Quelle: EF

Duderstadt. Der Startschuss für die kommende TKV-Saison fällt am Sonnabend, 30. Mai, mit der 5. Duderstädter Musiknacht in Kooperation mit dem Treffpunkt Stadtmarketing.

In 13 Gaststätten der Innenstadt gibt es ab 19 Uhr Live-Musik von verschiedenen Pop-, Rock-, Schlager- Country- oder Party-Bands.

Unter dem Motto „Rock im Park“ wird Pink Floyd auferstehen. Die Tribute-Band Echoes ist bekannt für ihre Spielfreude, Detailliebe und großen Respekt vor dem Original. Im Duderstädter Stadtpark (bei schlechter Witterung in der Eichsfeldhalle) wird das Programm „Wish you were (t)here“ am Sonnabend, 20. Juni, ab 20 Uhr Erinnerungen wecken. Kooperationspartner ist die LNS-GmbH.

Weiter geht es nach den Sommerferien mit einer musikalischen Schnitzeljagd am 20. September. „Fährtenfinder“ heißt die Veranstaltung für Kinder im Rahmen der 29. Niedersächsischen Musiktage der Sparkassenstiftung, wobei es eine Menge zu entdecken gibt.

Des weiteren steht wieder ein Frauenkabarett in Kooperation mit der Duderstädter Gleichstellungsbeauftragten Evelyn Stellhorn auf dem Programm. Kabarettistin Andrea Kulka kommt am 7. Oktober ins Rathaus. „Wilhelm Busch – in Szene gesetzt“ heißt eine weitere Sonderveranstaltung am 16. Oktober im Rathaussaal. Der Fernsehjournalist und Moderator Peter von Sassen verrät einiges über den Urvater des Comics.

Drei Rathauskonzerte im Herbst 2015 und im Frühjahr 2016 bringen namhafte Ensembles und Solisten der klassischen Musik mit Werken von Brahms, Schubert, Haydn oder Chopin ins Eichsfeld. Im Abonnenten-Paket sind fünf Musikveranstaltungen und zwei Schauspiele in der Eichsfeldhalle zusammengefasst:

Neben einer Musical-Gala des Theaters Nordhausen mit dem Loh-Orchester Sondershausen, dem Neujahrskonzert des Göttinger Symphonie Orchesters und der Operette „Der Bettelstudent“ der Operettenbühne Wien wird es auch poppig mit dem „Tribute to Whitney Houston“ und dem Rockoper-Musical „Mozart Superstar“. Als Schauspielstars sind Walter Plathe in der Komödie „In alter Frische“ und Hardy Krüger jr. in „Das Boot“ zu sehen.

Im Vorwort des neuen Programms bittet der Vorstand der TKV, Heinrich Schenke und Eva-Maria Hunold, um Verständnis: „Uns ist klar, dass nicht jede Veranstaltung den Geschmack aller Abonnenten trifft, aber ohne neues Publikum lässt sich unser Angebot nicht mehr finanzieren.“

Bei sinkenden Abonnentenzahlen sei die TKV darauf angewiesen, das Programm vielfältiger zu gestalten, bestätigt Geschäftsführerin Sabine Holste-Hoffmann. Dennoch stehe die TKV nach wie vor für hohe Qualität bei den Angeboten.

Programm liegt aus

Das neue Programm bekommen die Abonnenten zugeschickt. Ansonsten ist es erhältlich in der Gästeinformation im Rathaus, bei der Stadt Duderstadt oder in den Filialen der Sparkasse Duderstadt.

Für Jugendliche wird zudem ein Schüler-Schnupper-Abo für drei Veranstaltungen nach Wahl angeboten. Infos online bei tkv-duderstadt.de oder unter Telefon 0 55 27 / 84 11 13.

Von Claudia Nachtwey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter