Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nils Kellner neuer Vogelkönig der Schützengesellschaft Duderstadt

Vogel abgeschossen Nils Kellner neuer Vogelkönig der Schützengesellschaft Duderstadt

Nils Kellner ist der neue Vogelkönig der Schützengesellschaft Duderstadt. Bei einem spannenden Wettkampf schoss er das letzte Teil des aus Holz geschnitzten Vogels, den Körper, ab. Bereits seit Wochen wurde der Wettstreit immer sonnabendnachmittags ausgetragen. Jedes Mal wurden weitere Teile des Vogels abgeschossen – bis zum Schluss für den letzten Tag der Körper übrig blieb.

Voriger Artikel
Schüler-Austauschprogramme: Eichsfelder Mettwurst in der Kaschubei
Nächster Artikel
Obernfelder Jugendraum wieder geöffnet

Pokale und Ehrenscheiben für treffsichere Duderstädter Schützen.

Quelle: EF

Duderstadt. Im parallel bei den Damen veranstalteten Schießwettbewerb um die Damenehrenscheibe siegte Renate Werner. Sie bekam die von der letztjährigen Gewinnerin gemalte Scheibe überreicht. In geselliger Runde wurde aber nicht nur der Vogelkönig und die Damenehrenscheibe ausgeschossen, sondern auch die Kleinkalibersaison und die Freiluftsaison des Bogenschießens mit dem Abschießen beendet.

Beim Abschießen wird um von den diesjährigen Königen gestiftete Becher gekämpft. Dort erreichte Klaus-Hagen Hage den ersten Platz vor Rolf Klein und Anja Werner. Den Bogenpokal gewann Doris Jagemann, den Schülerbogenpokal Luca-Paul Roth. Im Lichtpunktwettbewerb siegte Leonie Ludewig, beim Schießen mit dem Luftgewehr Nicolas Weng. Claudia Hampel sicherte sich den Damenpokal.

Auch eine Ehrung für die 50-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund wurde noch nachgeholt, da Schützenbruder Willy Werner, mittlerweile in Trier zu Hause, zum diesjährigen Duderstädter Schützenfest verhindert war. Er reiste zu seiner Ehrung – begleitet von  einigen Mitgliedern der Schützengilde St. Sebastianus Konz – an die Brehme zu einem Heimatbesuch an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schützenbruderschaft Nesselröden
Treffsicher beim Wettkampf um den Königstitel: geehrte Schützen.

Spannend war der Wettkampf um den Titel des diesjährigen Vogelkönigs bei der Schützenbruderschaft Nesselröden bis zum letzten Schuss. Mit dem nämlich holte Michael Borchard den Rumpf des begehrten hölzernen Symbols herunter und belohnte sich selbst mit dem Gewinn des Königstitels.

mehr
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter