Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Orchester und Band vereinen Rock und Klassik

Kultursommer in Duderstadt Orchester und Band vereinen Rock und Klassik

Das Programm für den Duderstädter Kultursommer haben jetzt Vertreter der Stadt Duderstadt, der LNS-GmbH und der Sparkasse vorgestellt. Eines der Highlights wird wieder das Konzert „Rock meets Classic“ sein.

Voriger Artikel
Willi Hilliges stellt Leuchter für Kirche her
Nächster Artikel
Fernwärme beheizt Duderstädter Krankenhaus St. Martini

Zentraler Treffpunkt: das LNS-Veranstaltungszelt.

Quelle: Straubel

Den 100000. zahlenden Besucher wollen Stadt Duderstadt und LNS GmbH beim 15. Duderstädter Kultursommer verzeichnen. Dessen aktuelles Programm haben jetzt Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) und LNS-Geschäftsführer, Prokurist Horst Joachim Bonitz sowie Beate Hadamek und Carsten Basdorf von der Sparkasse Duderstadt als Haupsponsor in deren Zentrale vorgestellt. Der Kultursommer läuft vom 1. Juni bis 21. September.

Highlights werden unter anderem Familienaktionstage, das Eichsfeld-Festival „Duderstadt Rockt“ und die „DJ Sparkassen Dance Tour“ mit Detlef D! Soest (Auftaktveranstaltung, es gibt noch Karten) sein. Als Höhepunkt unter den Glanzpunkten steht wieder „Rock meets Classic“ auf dem Programm, nämlich am 27. Juni mit anschließendem Feuerwerk an der Stadtmauer.

„Rock meets Classic“

„Rock meets Classic“ – unter diesem Titel werden Loh-Sinfonie-Orchester Sondershausen und Theater Nordhausen wieder eine Mischung aus Rock und Klassik darbieten. Sie erhalten dabei Unterstützung von einer Rock-Band und diversen Gesangssolisten. Das Konzert wird am Sonnabend, 27. Juni, um 20 Uhr über die Bühne gehen, und zwar über die LNS-Bühne im Stadtpark – also open air.

So werden klassische Klänge von George Bizets Oper Carmen bis hin zu Arien nach Georg Friedrich Händel im neuen, rockigen Gewand dargeboten. Und es werden Stücke, zum Beispiel von Queen, Marilyn Monroe, Elvis Presley und Abba, mit klassischer Note wiederauferstehen.

Das komplette Programm des Duderstädter LNS-Kultursommers 2009 ist in Form einer gedruckten Übersicht ab sofort erhältlich in der Gästeinformation im Duderstädter Rathaus. Dort, bei der Sparkasse Duderstadt und in der Geschäftsstelle des Eichsfelder Tageblatts, Auf der Spiegelbrücke 11, sind auch Tickets im Vorverkauf erhältlich.

Von Matthias Moneke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter