Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Organisatoren mit Seeburger Dorffest zufrieden

Treffpunkt Organisatoren mit Seeburger Dorffest zufrieden

Das vom Heimat- und Verkehrsverband (HVV) Seeburg/Bernshausen organisierte Dorffest auf dem Seeburger Dorfplatz hat am Sonntag große Resonanz gefunden.

Voriger Artikel
Eichsfelder Modellbau-Club beendet Saison
Nächster Artikel
Gieboldehausen behält Bundesmittel ‒ Paket für Mitgliedsgemeinden

Musikalisches Highlight des Festes: der Auftritt der Seeschwalben.

Quelle: RF

Seeburg. „Das Dorffest bietet den Seeburgern kurz vor der dunklen Jahreszeit noch einmal die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein“, sagt Manfred Raabe, der gemeinsam mit Marion Werner federführend für die Organisation zuständig war. „Es ist ein Treffpunkt zum Klönen.“ Dabei sei aber die Organisation ohne die Unterstützung der örtlichen Vereine nicht möglich. So waren auch am Sonntag rund 20 freiwillige Helfer am Start, um für einen reibungslosen Ablauf auf dem Dorfplatz zu sorgen – sei es in der Küche, an den Ständen oder aber im Hintergrund. Darüber hinaus hatten zahlreiche Frauen aus dem Dorf im Vorfeld Kuchen für die Kaffeetafel gebacken. Der Erlös des Festes wird auch in diesem Jahr der Gemeinde übergeben. „Für den Betrag aus dem vergangenen Jahr wurden Spielgeräte angeschafft“, erinnert sich Raabe.

 
Neben der kulinarischen Versorgung auf dem Dorfplatz sorgte ein Unterhaltungsprogramm für Abwechslung. So überzeugten vor allem die Seeschwalben die Zuhörer bei ihrem Auftritt in der Kirche – zum Beispiel mit einem Stück von Andreas Bourani. Abgerundet wurde das Programm mit Auftritten vom Kindergartenkindern, der Sternchen- und der Sterngarde des Karnevalsvereins sowie Livemusik von Reinout Weima. Und aus dem Volkskönigsschießen ging Rolf Soppa als neuer Volkskönig hervor. rf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter