Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ortsrat drängt auf Schlichthaus-Abriss

Duderstadt Ortsrat drängt auf Schlichthaus-Abriss

Abgesehen vom Grundschulbetrieb enthält das Investitionsprogramm der Stadt Duderstadt für Brochthausen und Langenhagen bis 2019 ausschließlich Null-Ansätze. Der Ortsrat ist aber der Meinung, dass zumindest zwei Projekte vorgezogen werden sollten.

Voriger Artikel
Mehr Raum in der Begegnungsstätte
Nächster Artikel
Geschichte und Geschichten

Soll abgerissen werden: die Hausreihe Klappenbergstraße 1-5 in Langenhagen.

Quelle: Oliver Thiele

Brochthausen/Langenhagen. Für dringlich hält Ortsbürgermeister Lothar Koch (CDU) den Abriss des seit Jahren leerstehenden und zunehmend verfallenden Schlichthauses Klappenbergstraße 1-5. Das baufällige Gebäude in Langenhagen sei eine Gefahrenquelle und ziehe Ratten an. Der Abriss oder Verkauf des städtischen Gebäudes ist bereits vor drei Jahren vom Rat der Stadt bestätigt, bislang aber nicht etatisiert worden. Die zweigeschossige Hausreihe mit separaten Eingängen wurde in der Nachkriegszeit errichtet. Zuletzt waren in den zehn Wohnungen mit Ofenheizung Hartz-IV-Empfänger, zeitweise auch Asylbewerber und in einigen wenigen Fällen Obdachlose einquartiert. Wegen der maroden Bausubstanz und fehlender Zentralheizung war das Reihenhaus schließlich nicht mehr bewohnbar und zumutbar gewesen.

Der Ortrat habe auch beschlossen, den im Investitionsplan erst für die Jahre nach 2019 mit 300 000 Euro veranschlagten Endausbau im Baugebiet Grünecken in Langenhagen vorzuziehen, teilt Koch mit. In der Dechant-Rexhausen-Straße ist nur noch ein Grundstück unbebaut. Keine Eile hat hingegen die endgültige Erschließung des Baugebietes Über dem Apfelhofe, wo erst drei Häuser stehen.

Durch Haushaltsreste aus den Vorjahren abgedeckt ist das neue geländegängige Tanklöschfahrzeug, das die Stützpunktfeuerwehr Brochthausen bekommen soll. Da es aber einen Lieferengpass für das TLF-3000 gibt, rechnet Koch mit Auslieferung erst im Frühjahr 2017. Von einer Lösung für das Brochthäuser Gemeindekreuz, das nach einem Verkehrunfall mit Beschädigung des Sockels abgenommen werden musste und seit Jahren beim Bauhof gelagert wird, geht Koch noch in diesem Jahr aus. Mit der Sanierung des Kreuzes, das wieder an der Ortsdurchfahrt platziert werden soll, hat sich der Ortsrat bereits mehrfach befasst. ku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter