Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ortsumgehung Westerode für Fußgänger gesperrt

Keine Abkürzung mehr Ortsumgehung Westerode für Fußgänger gesperrt

Seit vergangenem Freitag ist die Ortsumgehung Westerode für den Verkehr freigegeben – für den Fahrzeugverkehr, nicht etwa für Fußgänger. Darauf weist Duderstadts Polizeichef Otto Moneke erneut hin. Die Strecke diente während ihrer Bauphase als Abkürzung zwischen de Rosenthaler Hof und dem Euzenberg.

Voriger Artikel
Lkw-Planen aufgeschlitzt: Beute im Wert von 220.000 Euro
Nächster Artikel
Obernfelder feiern auch in diesem Jahr gemeinsam Advent
Quelle: ne

Westerode. Nahezu täglich pendelten Geflüchtete, die in dem Hotel bei Westerode untergebracht sind, unter anderem zur Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes auf dem Euzenberg. Seit Freitag ist das nun nicht mehr möglich – eigentlich. Wie Moneke mitteilte, habe es bereits Gespräche mit der Hotelleitung gegeben, die Gäste erneut auf die Gefahr des Laufens auf der Straße hinzuweisen. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter