Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Partnerschaften mit Leben erfüllt

Schüleraustausch Partnerschaften mit Leben erfüllt

Die internationalen Kontakte der Stadt Duderstadt finden große Resonanz in der Bürgerschaft. Auch in der zweiten Jahreshälfte wird es Begegnungen im Rahmen der Partnerschaften mit Kartuzy (Polen) und Combs-la-Ville (Frankreich) geben.

So ist im September in Combs-la-Ville eine Kunstausstellung geplant, die auch mit Bildern von Duderstädter Künstlern bestückt wird. Wie Horst Bonitz von der Stadtverwaltung betont, werden auch Werke der Fotografin Iris Blank gezeigt. Ebenfalls im Septemberer, vom 8. bis 15., werden 23 Schüler aus Combs-la-Ville zu Gast in Duderstadt sein und gemeinsam mit Schülern vom Eichsfeld-Gymnasium im Rahmen des Schüleraustausches nicht nur das Eichsfeld kennenlernen. Geplant sind Besuche im Hannoverschen Zoo, bei der Sielmann-Stiftung und im ehemaligen KZ-Dora Nordhausen.

Einen Schüleraustausch wird es auch zwischen dem Eichsfeld-Gymnasium und dem III. Lyzeum in Kartuzy geben. Studienrat Ben Thustek ist der Austausch-Beauftragte. Er wird mit 20 Schülern der Oberstufe nach Polen fahren, wo die Gruppe eine Woche ein Programm genießt, das die Gastgeber zusammengestellt haben. Edwin Unzeitig, Ehrenvorsitzender der Lebenshilfe Eichsfeld, wird erneut einen Hilfstransport nach Kartuzy organisieren, wobei insbesondere das dortige Waisenhaus bedacht werden soll. Außerdem wird im September der Besuch einer Delegation aus Kartuzy in Duderstadt erwartet. Gemeinsam sollen die Feierlichkeiten zum 15-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen beiden Städten besprochen werden. Mit dabei sein werden auch Vertreter des Deutsch-Polnischen Freundeskreises.

2011 wird die dann 50 Jahre bestehende Partnerschaft Duderstadt-Tauberbischofsheim mit einem Fest gewürdigt. Zur Vorbereitung wird noch in diesem Monat der Vorsitzende des Partnerschafts-Komitees Tauberbischofsheim, Ingo Brudereck, an die Brehme kommen.

Neben den Partnerschaften gibt es weitere internationale Aktivitäten auf privater Ebene. So hat der Spielmannszug Nesselröden an diesem Wochenende die Musikgruppe La Chantenaysienne aus Chantenay-Villedieu in Westfrankreich.

sr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Combs-la-Ville

Seit mittlerweile 30 Jahren besteht eine enge Partnerschaft zwischen den beiden Freundschaftskreisen in Duderstadt/Tiftlingerode und dem in der französischen Partnerstadt Combs-la-Ville, in der Nähe von Paris gelegen. Dieser Tage unternahm eine Gruppe von Tiftlingeröder und Duderstädter Bürgern einen Besuch.

mehr
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter