Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Party-Sensations im Festzelt

Duderstadt Party-Sensations im Festzelt

Fürs Auge eine Lasershow, fürs Ohr House- und Black-Music, Partysongs und Hits der vergangenen Jahrzehnte: Damit will die „Party-Sensations“ während des Schützenfestes in Duderstadt aufwarten.

Voriger Artikel
Kein Anschluss für Gerblingerode
Nächster Artikel
Prozess noch nicht abgeschlossen

Mottowoche "Horror" der 10. Klassen (A, B und C) der Heinz-Sielmann-Realschule.

Quelle: Niklas Richter

Duderstadt. Die Veranstaltung mit DJ Chris Hank und den Wüstefeld Twins ist für Freitag, 8. Juli, geplant. Beginn soll um 21 Uhr im Festzelt sein. „Für die Frühkommer wird es während der ersten Stunde eine Happy Hour geben“, teilt Christopher Henkel mit. Als „Highlight“ bezeichnet er die Lasershow während der Feier. Unter anderem sollen „Film-Szenen-Moving-Heads“ zum Einsatz kommen. Die beweglichen Scheinwerfer sollen eindrucksvolle Lichteffekte erzeugen. Bisher seien sie eine Seltenheit auf dem Musikmarkt, sagt Henkel.

Die Wüstefeld Twins

... sind ebenfalls seit Jahren regelmäßig als DJs auf Partys dabei. Von Duderstadt aus reisten sie bereits nach Blankenburg, Merseburg, Göttingen und Worbis, um dort aufzulegen. Als Supporter für Gestört aber Geil, Küche 80 und Talstrasse 3-5 seien sie aktiv gewesen, berichten die Zwillinge. Dabei haben sie sich auf Tech-House, Deep-House, Disco-House und Elektro spezialisiert. Auch die Wüstefeld Twins gehören dem „Party-Sensations“-Team an und organisieren, zusammen mit DJ Chris Hank, Veranstaltungen in der Region. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter