Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Peter Pan erobert Kinderherzen

Theater Liberi aus Bochum Peter Pan erobert Kinderherzen

Kinderstimmen haben am Freitagnachmittag die Duderstädter Eichsfeldhalle erfüllt, als das Ensemble des Theaters Liberi aus Bochum das Musical „Peter Pan“ aufführte. Zahlreiche junge Zuschauer verfolgten gespannt die Geschichte des Jungen, der nie erwachsen werden will.

Voriger Artikel
Angefahrenes Pferd läuft davon
Nächster Artikel
Ursachenforschung bei Abendvisite

Bei den Kindern weniger beliebt: Peter Pans Gegenspieler Captain Hook (Mi.) und seine Piraten.

Quelle: aib

Duderstadt. Viele Familien waren mit ihren Kindern nach Duderstadt gekommen, um sich das Musical der Bochumer Theatermacher anzusehen. „Das Stück ist individuell auf Kinder abgestimmt und ein Erlebnis für die ganze Familie“, erklärte Nadine Sudler, freiberufliche Tourmanagerin beim Theater Liberi. Das Musical thematisierte in Schauspiel und Gesang den Zusammenhalt in Freundschaft und Familie. Mit bunten Kostümen und schillernden Tanzdarbietungen brachten die Schauspieler die Geschichte auf die Bühne – verständlich für Jung und Alt. So muss in der Familie des Londoner Mädchens Wendy jeder mit anpacken. Das oftmals so verschmähte Aufräumen besingen die Darsteller im Musical „als ganz normal“. Besonders die bunte Fee Tinkerbell, dargestellt von Christina Stephan, brachte die Kinder mit ihrer quietschigen Stimme zum Lachen.

Schnell waren die kleinen Zuschauer von der Darbietung begeistert und riefen voller Freude „Da ist Peter Pan“, sobald der Junge die Bühne betrat. Geschickt löste das Ensemble den Bühnenumbau zwischen den Szenen. Diesen erledigten die Darstellern im Dämmerlicht – untermalt von Musik. So bot sich auch den jüngeren Zuschauern die Möglichkeit, den Zusammenhang der einzelnen Szenen nachzuvollziehen und die Umgestaltung mitzuverfolgen. Im Anschluss an die Vorstellung beantworteten die Darsteller Fragen und gaben Autogramme. Die siebenjährige Mia war mit ihrer Mutter Judith aus Hundeshagen nach Duderstadt gekommen, um sich das Musical anzusehen. „Wir kennen den Film aus dem Fernsehen“, berichtete die Mutter. Ihre Tochter war wie die meisten Kinder besonders von Peter Pan und seiner Feenfreundin Tinkerbell begeistert.

Von Helena Gries

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter