Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Pfadfinderstamm St. Laurentius richtet „Vagabunten-Camp“ aus

Planungen für 2015 laufen Pfadfinderstamm St. Laurentius richtet „Vagabunten-Camp“ aus

Zu seinem 60-jährigen Bestehen im Jahr 2015 will der Pfadfinderstamm St. Laurentius im kommenden Juli ein internationales Zeltlager, das „Vagabunten-Camp“, in Gieboldehausen ausrichten. Dazu werden viele befreundete deutsche und ausländische Gruppen wie Dänen, Niederländer, Italiener oder Briten im Eichsfeld erwartet. Um die Planungen voranzutreiben, haben sich die Leiter und Mitarbeiter des Stammes im Marcel-Callo-Haus in Seesen getroffen.

Voriger Artikel
Frauengemeinschaft Wollbrandshausen trifft sich zur Handarbeit
Nächster Artikel
30 Teilnehmer beim Briefmarken-Tausch in Duderstadt

Leiterrunde der Pfadfinder hat Spaß beim gemeinsamen Kochen.

Quelle: EF

Gieboldehausen. Die bereits im vergangenen Winter gegründeten Arbeitsgruppen stellten im Plenum ihre Ergebnisse vor, und es wurden Probleme besprochen, Ideen gesammelt und Lösungsansätze entwickelt, berichten die Teilnehmer.

Die Leiterrunde erklärt, bei den Vorbereitungen auch auf die Unterstützung ehemaliger Pfadfinder und der Eltern zählen zu können und geht zuversichtlich in das neue Jahr.  Schließlich veranstalteten die Gieboldehäuser Pfadfinder bereits 2002, 2003 und 2009 internationale Pfadfindercamps auf ihrem Gelände.

Und da sich in entspannter Atmosphäre besser planen lässt, kam auch der Spaß in Seesen nicht zu kurz. Es wurde gelacht, gespielt und gemeinsam gekocht, um sich auf das ereignisreiche kommende Jahr vorzubereiten.

Claudia Nachtwey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter