Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Platz in Rhumspringe soll neuen Namen bekommen

Fragebögen sind verteilt Platz in Rhumspringe soll neuen Namen bekommen

Der seit Jahren unter der gleichlautenden Bezeichnung bekannte Platz und Treffpunkt am Rhume-Hotel in Rhumspringe soll einen neuen und treffenden Namen bekommen. „Das Rhume-Hotel gibt es schon seit Jahren nicht mehr.

Voriger Artikel
Duderstädter Ortsrat holt Sitzung nach
Nächster Artikel
Physikalische Therapie an Duderstädter St. Martini erneuert

Luftbild von Rhumspringe.

Quelle: Mischke (Symbolfoto)

Rhumspringe. Heute läuft der gastronomische Betrieb unter Festsaal Calabria, benannt nach der Heimatregion des neuen Eigenümers“, erklärt Rhumspringes Bürgermeister Franz Jacobi. Von daher wolle die Gemeinde einen neuen Namen festlegen, der für diesen zentralen Platz auf jeden Fall zutreffender sei als die alte Bezeichnung.

Da alle Einwohner Rhumspringes mit in die Namenssuche einbezogen werden sollen, hat der Gemeinderat jetzt eine Umfrage gestartet und mithilfe der Ratsmitglieder Fragebögen an alle Haushalte verteilt. „So kann jeder Rhumspringer Bürger selbst einen Vorschlag für eine neue Bezeichnung des Platzes machen“, erklärt Jacobi. 

Wer sich an der Namenssuche beteiligen wolle, der könne seine Idee auf dem Fragebogen vermerken und den entsprechenden Abschnitt bis zum 10. November bei der Gemeindeverwaltung in der Schulstraße 2 abgeben.

Nach Ablauf der Frist, so Jacobi, würden die eingereichten Ideen ausgewertet und dem Gemeinderat zur Beschlussfassung vorgelegt. „Der beste Vorschlag wird außerdem prämiert“, verspricht Jacobi, der auf viel Resonanz vonseiten der Bürger hofft.

Rhumspringer Bürger, die bislang noch keinen Fragebogen bekommen haben, können sich das Formular auch auf der Internetseite der Gemeinde unter rhumspringe.de als PDF herunterladen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter