Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei findet 19 Cannabispflanzen bei Hausdurchsuchung in Bad Lauterberg

Strafverfahren eingeleitet Polizei findet 19 Cannabispflanzen bei Hausdurchsuchung in Bad Lauterberg

19 Cannabispflanzen haben Beamte der Polizei Bad Lauterberg bei einer Hausdurchsuchung am Dienstag beschlagnahmt.

Voriger Artikel
Radfahrerin in Osterode schwer verletzt
Nächster Artikel
Breitenworbis: Gastarbeiter an der A38 zusammengeschlagen und ausgeraubt
Quelle: Kaestner/AP (Symbolfoto)

Bad Lauterberg. Nachdem bei den Beamten ein Hinweis eingegangen war, hatten sie das Zimmer eines 25 Jahre alten Mannes durchsucht – und waren fündig geworden: 19 „gut gewachsene Cannabispflanzen", so die Polizei, befanden sich in dem Raum. Die Pflanzen waren auf 40 bis 60 Zentimeter Höhe angewachsen.

Neben den Pflanzen beschlagnahmten die Beamten zudem professionelle Beleuchtungs- und Belüftungseinrichtungen zur Pflanzenaufzucht. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Anbaus von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter