Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Polizei nimmt Handtaschendiebe in Duderstadt fest

Erfolgreiche Fahndung Polizei nimmt Handtaschendiebe in Duderstadt fest

Anhand der guten Täterbeschreibung durch eine 81-jährigen Duderstädterin und der Auswertung eines Videos der Sparkasse hat die Duderstädter Polizei ein Pärchen ermittelt und festgenommen, welches der Rentnerin zuvor die Handtasche gestohlen hatte.

Voriger Artikel
Drei Einbrüche in Gerblingerode
Nächster Artikel
Einbrecher bezieht fremde Wohnung in Heiligenstadt
Quelle: AP (Symbolbild)

Die Frau hatte am Mittwoch, 21. Oktober, in der Mittagszeit mehr als 3000 Euro am Schalter der Hauptgeschäftsstelle der Duderstädter Sparkasse abgehoben. Nach mehreren Geschäftsbesuchen in der Innenstadt ging die 81-Jährige zum Busbahnhof, setzte sich an der Haltestelle auf eine Bank und stellte ihre Tasche neben sich ab. Als eine junge Frau sie nach der Busverbindung fragte, entwendete eine zweite Person die Tasche und rannte weg. Die junge Frau lief hinterher.

Das Opfer gab der Polizei eine sehr detaillierte Personenbeschreibung des Diebespaares, die auf ein den Beamten wegen ähnlicher Straftaten namentlich bekanntes Pärchen passte. Die Videoüberwachung bewies, dass sich die Verdächtigen zur gleichen Zeit wie das Opfer in der Sparkasse aufhielten und offensichtlich die Auszahlung des größeren Geldbetrages bemerkt hatten. Die Verdächtigen gestanden gegenüber der Polizei die gemeinsame Tat.

Die 18-Jährige und der 22-Jährige wohnen in Duderstadt. Während die Frau freigelassen wurde, erließen die Beamten gegen den Mann wegen des Verstoßes gegen Bewährungsauflagen einen Haftbefehl.

Von Rüdiger Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter