Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei warnt vor Betrüger

Falscher Beamter Polizei warnt vor Betrüger

Die Polizei warnt die Betreiber von Gaststätten vor Anrufern, die sich als Mitarbeiter des Jugendschutzamtes Berlin ausgeben und sich nach dem Aushang des Jugendschutzgesetzes im Lokal erkundigen. Ein Betrugsfall hat sich in einem Imbiss im Adenauerring am 14. April ereignet.  

Knapp zehn Tage nachdem ein unbekannter Mann dort angerufen hatte, ging bei der Privatanschrift des Geschäftsinhabers eine ungewollte Nachnahmesendung im Wert von 63 Euro ein. Inhalt: ein auf Pappe gedruckter Auszug aus dem Jugendschutzgesetz.

Auf der Rechnung war als Absender die Adresse einer Firma aus Beilstein in Baden-Württemberg angegeben. Der Imbissbetreiber erstattete Anzeige. Die Ermittler schließen nicht aus, dass derartige Anrufe auch bei anderen Gaststättenbetreibern eingehen könnten. Hinweise nimmt die Polizei in Duderstadt unter Telefon 05527/98010 entgegen.

hho

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter