Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Polizeieinsatz nach Streit unter Flüchtlingen

Mühlhausen Polizeieinsatz nach Streit unter Flüchtlingen

Um einen Streit zwischen afghanischen und irakischen Bewohnern einer Erstaufnahmeeinrichtung in Mühlhausen zu schlichten, ist am Sonntagabend die Polizei ausgerückt. Zuvor sei es zu verbalen Attacken und ernstzunehmenden Bedrohungen gekommen, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Werner will Stadtmarketing erweitern
Nächster Artikel
Start für Sprachlernklasse

Um einen Streit zwischen afghanischen und irakischen Bewohnern einer Erstaufnahmeeinrichtung in Mühlhausen zu schlichten, ist am Sonntagabend die Polizei ausgerückt.

Quelle: AP

Mühlhausen. Auch das Sicherheitspersonal sei angegriffen worden. Verletzt worden sei niemand.

Da es bereits am Sonnabend zu Auseinandersetzungen zwischen denselben Bewohnern gekommen war, seien die Männer am Montagmorgen in anderen Flüchtlingsheimen in Thüringen untergebracht worden, teilte die Polizei mit. Zuvor hätten vier afghanische Bewohner die Nacht in Unterbindungsgewahrsam verbracht. „Ein minderjähriger Tatverdächtiger blieb in Mühlhausen“, teilte die Polizei mit.

Was genau zu den Streitigkeiten geführt habe, sei noch unklar. „Es soll wohl um die Herausgabe der Telefonnummer einer ehemaligen Mitbewohnerin gegangen sein“, sagte ein Sprecher der Polizei.    

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter