Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Pool-Lounge mit Livemusik

School's-Out-Party im Freibad Pool-Lounge mit Livemusik

Wer nach der Zeugnisausgabe eine Abkühlung oder Action braucht, ist im Duderstädter Freibad richtig. Erstmals steigt dort am Mittwoch, 21. Juni, ab 11 Uhr eine School's-Out-Party.

Voriger Artikel
"Alte Säcke" im Aufwind
Nächster Artikel
Schüler beweisen grünen Daumen

Zum Schulabschluss vor den Sommerferien gibt es eine große Party in der Duderstädter Musikwerkstatt.

Quelle: R

Duderstadt. Wenn sie ihren Schülerausweis vorlegen, haben die Schüler an diesem Tag freien Eintritt in das Freibad, sagt Markus Kuhlmann. Der Chef der EBB (Eichsfelder Blockheizkraftwerk- und Bäder GmbH) kündigt einen abwechslungsreichen Tag an. Als Programmpunkte nennt er ein Wasservolleyballfeld, ein Riesendart und ein Gladiatorgame: "In diversen Wettbewerben kann der eine oder andere Euro für die Klassenkasse erspielt werden." Von 15 Uhr bis 19 Uhr sorgt DJ Jan da Silva im Pavillon des Freibades für Musik. Anschließend geht es in der Musikwerkstatt mit der School's-Out-Party weiter. Das Team der Initiative Duderstadt 2020, das locker mit der EBB kooperiert, bietet dort eine Jugend-Disco für 12- bis 16-Jährige an. Für die Klasse, die mit den meisten Schülern vertreten ist, soll es eine Überraschung geben.

Hocherfreut ist Kuhlmann über den überdurchschnittlich guten Saisonstart im Freibad an der Talwiese. Die Besucherzahlen würden deutlich über denen der Vorjahre liegen. "Bislang haben wir eine Super-Saison, das kann so weitergehen", sagt Kuhlmann. Das defekte Sonnensegel am Babybecken werde bis Freitag wieder eingesetzt werden können.

Für noch steigerungsfähig hält der EBB-Chef die neue Veranstaltungsreihe Pool-Lounge mit lokalen Liveacts. Zum Auftakt haben am Freitagabend die call:boys Hans-Georg Pniwczak (Gesang), Wolfgang Sima (Gesang & Gitarre) und Markus Stadermann (Gitarre) Rock- und Pop-Evergreens gespielt. Nach Angaben Kuhlmanns strömten bei Wind und etwas kühleren Temperaturen bis zu 200 Gäste ins Freibad. So ganz zufrieden ist er damit noch nicht. Fortgesetzt wird die Pool-Lounge am 21. Jui mit den New Voices und Gospel, am 1. September mit Just Play und Jazz, am 22. September mit Clara Luna und Smooth Bossa Nova. Es bleibt also chillig am Pool. Separates Entgelt wird für die Live-Mucke nicht erhoben. Es ist lediglich der normale Freibad-Eintrittspreis zu zahlen. Die Konzerte beginnen jeweils um 19 Uhr und enden gegen 22.30 Uhr. Liegestühle, Fackeln, Cocktails und Schwedenfeuer tauchen das Gelände in eine besondere Atmosphäre, das Bistro Neptun ist ebenfalls geöffnet.

 

factbox

Jugenddiscos in der Musikwerkstatt

Duderstadt. Die Erfolgsgeschichte der Jugenddisco unter Federführung der Stadtentwicklungsgesellschaft Duderstadt 2020 wird fortgeschrieben. Seit Jahresbeginn habe es in der Musikwerkstatt vier Jugenddisco-Veranstaltungen gegeben, berichtet Susanne Benorz: "Das ist super gelaufen, die Discos waren jeweils von mehr als 100 Jugendlichen besucht." Unterstützt wird das Projekt von der Stadt, der aufsuchenden Jugendarbeit des Kreises um vom Polizeikommissariat Duderstadt. Bei der School`s-Out-Jugenddisco mit alkoholfreien Cocktails am Mittwoch, 21. Juni, ab 19 Uhr sorgen gleich zwei DJs für Musik. Die nächsten Termine für die Jugenddisco sind am 11. August, 22. September und 10. November.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter