Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Rabe Socke in der Duderstädter Eichsfeldhalle

Wolfhager Figurentheater Rabe Socke in der Duderstädter Eichsfeldhalle

Das Wolfhager Figurentheater inszeniert „Der kleine Rabe Socke“ am Freitag, 18. September, in der Eichsfeldhalle Duderstadt. Beginn ist um 16 Uhr.

Voriger Artikel
Debatte über neue Parkplätze in der Duderstädter Sackstraße hält an
Nächster Artikel
Wolfhager Figurentheater gastiert in der Eichsfeldhalle in Duderstadt

Rabe Socke trifft sich mit seinen Freunden bei Mama Dachs.

Quelle: EF

Duderstadt. Das Markenzeichen des geflügelten Hauptdarstellers ist eine rot-weiß geringelte Socke über dem linken Fuß. Das namensgebende Accessoire und sein Träger spielen in etwa 40 Büchern mit. Neben Bilderbüchern, Papp- und Puzzlebüchern gibt es den Raben sogar in Schul-, Lern- und Malbüchern. Autorin Nele Moost vermittelt in ihren Büchern nicht nur Spaß, sondern bringt den Kindern bei, wie sie mit ihren Freunden umgehen sollten. Das Figurentheaterstück dreht sich um den Raben Socke, der zu einem Essen bei Mama Dachs eingeladen ist und sich nicht zu benehmen weiß. Im Verlauf der Geschichte möchte Socke herausfinden, wie man brav sein kann und was das bedeutet. Karten gibt es nur an der Tageskasse ab 30 Minuten vor Beginn.     kw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter