Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Rätselraten in der Natur

Kika-Baumhaus-Rallye Rätselraten in der Natur

Trotz des schlechten Wetters haben sich am Sonntag Familien aufgemacht, die Angebote rund um den einzigen existierenden Nachbau des Fernseh-Baumhauses zu erkunden. Sie nahmen an der Kika-Baumhaus-Rallye auf Gut Herbigshagen teil.

Voriger Artikel
Sonnige Rückkehr nach unfreiwilliger Wäsche
Nächster Artikel
Holpriger Beginn mit erfolgreichem Ende

Die Kinder vor dem nachgebauten Baumhaus.

Quelle: r

Duderstadt. „Gerade noch rechtzeitig vor dem Regen“, kehrte Familie Wesselkamp nach der Rallye zurück in die schützenden Räume des Natur-Erlebnis-Zentrums auf Gut Herbigshagen. Weil sie schon früh am Sonntag an einer der geführten Rallyes teilgenommen hatten, konnten sie das Angebot der Sielmann-Stiftung noch ohne nasse Füße genießen. Acht Fragen galt es zu lösen: Was ist ein Gut? Wie funktioniert ein Insektenhotel? Welche Tiere halten sich in welchem Lebensraum auf? Wem gehört das runde Nest am Kletterpfad? Mit Fragen wie diesen beschäftigten sich Kinder und Erwachsene. Und lernten dabei die Natur kennen. So erfuhr Stella Wesselkamp (6), dass es sich bei dem Bewohner des runden Nests nicht etwa um ein Eichhörnchen handele, wie Mutter Tanja und Vater Horst immer gedacht haben. Vielmehr sei es das Domizil des Baummarders, erklärte eine Mitarbeiterin der Sielmann-Stiftung.

Außer der kleinen Lehrstunde in Naturkunde erlebten die Teilnehmer, denen es gelang, den Regen zu umschiffen, tolle Ausblicke auf die Stadt - und natürlich das Kika-Baumhaus, das nicht nur der Veranstaltung den Namen gab, sondern auch das Lösungswort für das Rätsel war. Sie konnten die Streuobstwiesen erkunden oder die Funktionsweise der Bio-Kläranlage kennenlernen.

„Die Strecke war für Kinder ideal“, berichtete Horst Wesselkamp. In rund einer Dreiviertelstunde habe es so viel zu entdecken gegeben, dass der Spaziergang nicht langweilig werden konnte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter