Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rentner findet Riesenpilz

Hilfe gesucht Rentner findet Riesenpilz

Eigentlich war Rudolf Heimann vor dem ersten Frost noch auf der Suche nach Champignons. Gefunden hat der 77-jährige Tiftlingeröder dann am Donnerstag im Bereich des Euzenberges einen riesigen Lamellenpilz.

Voriger Artikel
Bewährungsstrafe für Betrugsserie
Nächster Artikel
„Echte Deutsche mieten“

Rudolf Heimann mit seinem noch unbekannten Fundstück.

Quelle: Mahnkopf

Tiftlingerode. Im Bestimmungsbuch konnte der passionierte Pilzsammler sein Fundstück nicht identifizieren, auch ein Apotheker konnte ihm nicht weiterhelfen. Wer weiß, um was für einen Pilz es sich handelt und ob er essbar ist, kann sich unter Telefon 0 55 27/7 13 81 bei Heimann melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter