Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Rhumspringer Kinder haben Bagger im Blick

Umgestaltung Rhumspringer Kinder haben Bagger im Blick

An der katholischen Kindertagesstätte St. Sebastian in Rhumspringe wird das Außengelände umgestaltet. Ein Wasserspielbereich wird eingerichtet. Außerdem soll ein Erdhügel samt Tunnel entstehen und ein neues Spielgerät aufgestellt werden.

Voriger Artikel
Duderstädter freut sich über üppige Zierpflanze
Nächster Artikel
Plattenweg über Herwig-Böning-Platz

Blick über das Absperrgitter: Vor allem bei den Jungen kommen die Bauarbeiten am Mühlenberg gut an.

Quelle: Thiele

Anfang dieser Woche sind am Mühlenberg die Bauarbeiter angerückt. Seitdem haben die 75 Kinder der drei Kindergartengruppen die Bagger, Baufahrzeuge und Arbeiter fest im Blick. Täglich können die „Rotkehlchen“, „Eichhörnchen“ und „Marienkäfer“ den Baufortschritt vor der Haustür beobachten. 

„Die Kinder sind ganz gespannt darauf, was passiert“, meinte Kerstin Maring, die Leiterin des Kindergartens gegenüber Pfarrer Hermann Spicker, der sich am Mittwoch einen Eindruck von den Arbeiten auf der Baustelle verschafft hat. Denn der Kindergarten St. Sebastian  befindet sich in kirchlicher Trägerschaft. Im Zusammenwirken mit der Pfarrgemeinde beteiligt sich die politische Gemeinde maßgeblich an den Kosten der Umgestaltung. Rund 100000 Euro  sind dafür veranschlagt.

Neue Vogelnestschaukel

Bei der Planung seien pädagogische und ökonomische Aspekte berücksichtigt worden, berichtet Kindergartenleiterin Maring. Unter anderem soll ein Wasserspielbereich am Mühlenberg entstehen. Neben einem Erdhügel samt Tunnel soll auch ein neues Spielgerät aufgestellt werden. Auf eine Vogelnestschaukel können sich die Mädchen und Jungen im Vorschulalter freuen.

Des Weiteren soll auf dem Spielplatz des Kindergartens ein Wahrnehmungsparcours eingerichtet werden, wie Kerstin Maring erläutert. Unterschiedliche Bodenmaterialien wie Fallschutzsand, Fallschutzkies und Holzschnitzel kämen dabei zum Einsatz.

Ende der Sommerferien sollen die Arbeiten am Kindergarten abgeschlossen sein. Bis dahin gibt es für die Kinder viel zu bestaunen – auf der Baustelle direkt vor der Haustür.

ny/hho

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter