Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Robitzsch bleibt Vorsitzender des Männergesangverein Seulingen

Chorleiter-Wechsel erfolgreich Robitzsch bleibt Vorsitzender des Männergesangverein Seulingen

Ein erfolgreiches Vereinsjahr, in dem sich der Chor mit seinem neuen Chorleiter „sehr gut“präsentiert hat: Das ist die Bilanz, die der Vorsitzende des Männergesangvereins Seulingen, Olaf Robitzsch, während der Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft gezogen hat.

Voriger Artikel
Ottobock-Azubis helfen Peter Maffay Perspektiven für Radeln zu schaffen
Nächster Artikel
Mingeröder Feuerwehr nimmt an der Steuben Parade in New York teil

Weitere zwei Jahre im Amt: Vorstand des MGV Seulingen.

Quelle: EF

Seulingen. Er berichtete von zahlreichen gelungenen Auftritten und hob dabei besonders die Mitwirkung beim Chorkonzert des Kreischorverbandes Südniedersachsen in Northeim, das See-Singen vor dem historischen Landgasthaus Zum Krug in Seulingen, das Quellenkonzert an der Rhumequelle sowie den musikalischen Vortrag im Rahmen des 125. Kirchenjubiläums in Germershausen hervor.

In seinem Rückblick stellte Robitzsch zufrieden fest, dass der Chorleiter-Wechsel nach dem altersbedingten Rückzug Godehard Gerlachs vom Gesangverein erfolgreich gemeistert worden sei. „Mit der Verpflichtung Frank Bodemeyers haben wir die richtige Entscheidung für eine gute Zukunft des Vereins getroffen“, so der Vorsitzende.

Die Übungsstunden würden gut besucht und mit Dieter Jagemann, Dieter Kopp und Mario Diedrich verstärkten zukünftig drei neue Sänger den Chor. Dieser zählt nunmehr 43 Aktive  in seinen Reihen. „Wir werden aber auch zukünftig weiter um neue Sänger werben“. kündigte Robitzsch an. Diese Aufgabe solle ein Arbeitskreis übernehmen.

Wolfgang Kümmel wird Notenwart

Zentraler Punkt der Versammlung waren auch die Neuwahlen des Vorstandes. Für zwei weitere Jahre wurden Robitzsch als Vorsitzender sowie Ansgar Tauchmann als zweiter Vorsitzender und Johannes Wucherpfennig als Schriftführer in ihren Ämtern bestätigt. Kassierer bleibt Olaf Diederich, Wolfgang Kümmel wird sich zukünftig als zweiter Notenwart um die Notenablage des MGV kümmern.

Auch für die kommenden Monate ist der Terminkalender der Seulinger Sänger gut gefüllt. Der Verein bietet allen Interessierten am 19. Dezember um 19.30 Uhr wieder ein vorweihnachtliches Konzert in der örtlichen Pfarrkirche. Nach dem Sängerball am, 10. Januar 2015 richten die Sänger am 7. und 8. Februar 2015 die Seulinger Faschingsveranstaltung aus und nehmen am 22. März am Freundschaftssingen des Kreischorverbandes in der Duderstädter Eichsfeldhalle teil.

Im April ist ein Besuch beim ehemaligen Seulinger Pfarrer Jan Lacki in Bodenwerder geplant und im Juni soll das 135-jährige Bestehen des Männergesangvereins gefeiert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter