Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rocknacht in Mingerode

Intense, Morle und Rocktail Rocknacht in Mingerode

Einige genossen mit einem Sekt die Musik am Platz, andere wippten den Abend auf einer Stelle und dann gab es noch die, die bei jedem Lied die Tanzfläche stürmten: Bei der Mingeröder Rocknacht haben die drei Bands Intense, Morle und Rocktail mehr als 200 Gäste am Sonnabend im Ratskeller begeistert.

Mingerode 51.535775 10.241653
Google Map of 51.535775,10.241653
Mingerode Mehr Infos
Nächster Artikel
Schwimm-Marathon im Hallenbad Duderstadt

Rocktail wärmen das Publikum mit einem bunten Mix auf: mit Ghostbusters und Rolling Stones, Mann’s Earthband und Janis Joplin, aber auch BAP und Deutschrock.

Quelle: Richter

Mingerode. Vorbands haben ein schweres Los. Frontfrau Janine Kellner und ihre Band Rocktail wärmten das Publikum mit einem bunten Mix an: Ghostbusters und Rolling Stones, Mann’s-Earth-Band und Janis Joplin, aber auch BAP und Deutschrock tanzte und spielte und sang die Gruppe auf und vor der Bühne.

Von Amy Winehouse bis zu den Blues Brothers

„Wir schrecken vor nichts zurück“, sagte unmittelbar vor der Rocknacht Madeleine Jänicke, Frontsängerin von Intense als auch von Morle. 2009 trat die Combo von Intense bereits mit Peter Maffay auf. „Soul, Blues und Rock und das mit fünf Bläsern“, so Michael Knoch, sei in ganz Niedersachsen einmalig. Von Amy Winehouse bis zu den Blues Brothers spielten am Sonnabend die elf Musiker eine Bandbreite von den 60er- bis in die 80er-Jahre, aber auch neue Stücke mit einem rockigen Bigband-Sound.

Handgemachte Musik

„Junge Leute stehen auf handgemachte Musik“, war sich Knoch sicher. Und für die klang dann der Abend weit nach Mitternacht mit der Band Morle und ihrem selbst definierten Eichsfeldblues mit Rock- und Soul-Einflüssen aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter