Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rockpirat in Ebergötzen

Finanzspritze für Kindergarten Rockpirat in Ebergötzen

Piraten stehen ja eher nicht in dem Ruf, etwas zu bringen. Am Mittwochabend haben Rockpirat in Ebergötzen diesem Klischee widersprochen. Sie brachten den Besuchern des Festzeltes an der Pulvergasse jede Menge Rock, Pop und NDW. Und sie brachten dem Kindergarten eine Finanzspritze ein.

Voriger Artikel
Pimp your Schützenfest: Eichsfeld geht leer aus
Nächster Artikel
Ortsrat Reckershausen will K24 für Umleitungsverkehr sperren
Quelle: Eckermann

Ebergötzen. Die Freiwille Feuerwehr hatte das Konzert am Vorabend des Himmelfahrtstages unter dem Motto "Ebergötzen rockt" für den guten Zweck organisiert. Aus dem Erlös soll eine Finanzspritze für den Kindergarten finanziert werden.

Die Feuerwehrleute im Organisationsteam hatten ganze Arbeit geleistet. Oscar Steinmann, der am Mittwochabend für Kasse und Bändchenausgabe zuständig war, berichtete von einem rund 20-köpfigen Team, das im Vorfeld für Zelt, Theke, Sanitäranlagen und Bratwurstbude gesorgt hatte. Sogar ein professioneller Sicherheitsdienst, Fischer Security, war engagiert worden.

Und die Feuerwehrleute hatten natürlich eine Bühne aufbauen lassen , auf der sich der Hauptact des Abends abspielen sollte. Allerdings sah es zu Beginn der Party nicht gut dafür aus. Die Technik sponn, es blieb still im Zelt.

Als Helfer das Problem in den Griff bekommen hatte, legte das DJ Team los. Charts und Klassiker wechselten sich ab, schon nach kurzer Zeit wurde getanzt. Rockpirat trugen anschließend das Übrige zur Stimmung im Zelt bei.

Die Musiker, die unter anderem die Begleitband der NDW-Stars bilden, ließen es auf der Dorfbühne krachen, als müssten sie ein Stadion bespaßen. Sie brachten Songs von Depeche Mode, Of Monsters and Men und Helene Fischer. Und sie brachten den beinahe 700 Gästen jede Menge Spaß. 

Rockpirat in Ebergötzen auf der Dorfbühne. © Eckermann

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter