Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rollendes Auto verfolgt und gestürzt

Gegen Hauswand Rollendes Auto verfolgt und gestürzt

Beim Versuch, ihren ins Rollen geratenen Wagen einzuholen, ist am Mittwoch eine 67-Jährige im Eichsfeldkreis verletzt worden. Nach Angaben der Polizei stellte die Frau ihren Nissan an der Hauptstraße in Lutter ab, um ein Garagentor zu öffnen.

Voriger Artikel
Lesung und Fürbitten
Nächster Artikel
Polizei warnt vor Taschendieben
Quelle: dpa (Symbolbild)

Lutter. Dabei habe sie vermutlich die Handbremse nicht genügend angezogen. Als der Nissan sich rückwärts in Bewegung setzte, wollte ihn die 67-Jährige einholen, kam aber an der Bordsteinkante zu Fall. Beim Sturz verletzte sie sich am Bein und musste zur Behandlung ins Krankenhaus nach Heiligenstadt gebracht werden. Der Nissan Micra rollte gegen eine Hauswand auf der anderen Straßenseite, der Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter