Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
SPD gibt Kandidaten bekannt

Die Namen für die Wahlbezirke Duderstadt und die Dörfer stehen SPD gibt Kandidaten bekannt

Die Duderstädter SPD gibt die Namen der Kandidaten für den Stadtrat und die Ortsräte bekannt. Mit dabei sind auch einige junge Parteimitglieder, die sich erstmalig aufstellen lassen.

Voriger Artikel
Neue Aktion der Brasilienhilfe
Nächster Artikel
Majestäten kommen aus Bilshausen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Duderstadt. Für den Wahlbezirk 1, Duderstadt und Westerode, kandidieren Doris Glahn, Dagmar Kohnke, Jan Rittmeier, Rainer Knipper, Hans-Eberhard Werner, Enrico Pizzano, Petra Bartosch, Manfred Gusik, Michael Völpel, Mohammed Esmail und Holger Grube. Für den Wahlbezirk 2, Dörfer, stehen Matthias Schenke (Duderstadt), Katja Neumann (Breitenberg), Joachim Vetter (Mingerode), Serdal Dreger (Hilkerode), Benjamin Klossok (Nesselröden), Enrico Thiele (Gerblingerode) und Klaus Cornelsen (Desingerode).

Für den Ortsrat Gerblingerode kandidieren Heinrich Ahrens, Ingrid Müller und Enrico Thiele, für den Ortsrat Nesselröden Benjamin Klossok, Heike Mantel, Andreas Schenke, Bernd Brockbalz und Ulrich Wißmann. Für den Ortsrat Hilkerode stellen sich Steffen Maur, Serdal Dreger und Martin Ratzke zur Wahl, und für den Ortsrat Mingerode Joachim Vetter. Für den Ortsrat Desingerode / Esplingerode / Werxhausen steht Klaus Cornelsen auf der Liste, für Breitenberg Katja Neumann und für Westerode Jan Rittmeier und Antje Ehbrecht.

Neben dem Duderstädter SPD-Vorsitzenden Matthias Schenke bewerben sich Doris Glahn, Joachim Vetter, Dagmar Kohnke, Jan Rittmeier, Rainer Knipper, Hans-Eberhard Werner, Holger Grube und der Bundestagsabgeordnete Thomas Oppermann um einen Sitz im Kreistag.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter